Rezept von Jean-Guillaume Dufour: Lachstatar mit Apfel und Dill

Rezept von Jean-Guillaume Dufour: Lachstatar mit Apfel und Dill

Tatar. Mehr als Fleisch – roh und köstlich
Jean-Guillaume Dufour
Fotos Richard Boutin
Hädecke (2014)
Mehr über den Verlag

Wenn Sie das Glück haben, einen Fischhändler Ihres Vertrauens zu kennen, fragen Sie ihn nach einem Stück Wildlachs und bereiten Sie daraus diese schlichte Köstlichkeit. Apfel sorgt für Knackigkeit und der Zitronensaft beizt das rohe Lachsfilet, macht es zarter und delikater, ohne dass die Säure aufdringlich wäre. Simone

ORIGINALREZEPT von Jean-Guillaume Dufour: Lachstatar mit Apfel und Dill
Für 1 Portion

Auch wenn Wildlachs bei uns aus den kühlen Fjorden Norwegens oder Schottlands stammt, lassen Sie sich nicht davon abhalten, dieses Tatar auf einer Terrasse unterm Sonnenschirm zu genießen. Der Zitronensaft gibt eine angenehme Säure und auch die restlichen Zutaten unterstreichen sein Aroma. Bitten Sie Ihren Fischhändler um ein etwa 200 g schweres Stück Lachs, denn nach dem Vorbereiten (Haut und Gräten entfernen, zurechtschneiden) bleiben Ihnen etwa 150 g – und damit eine gute Porti...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt Zeitpass kaufen!

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte von Valentinas-Kochbuch.de.

Über 3.500 Seiten Inspiration und wöchentlich Neues:

  • Erfahren, welche Kochbücher die besten sind – wir testen persönlich.
  • Originalrezepte namhafter Autoren entdecken – wir veröffentlichen nur erprobte und köstliche.
  • Valentinas-Kochbuch ist ein inhaberingeführtes Online-Magazin und frei von Werbung.

Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Juni 2015

Meistgelesen

Themen A-Z