Rezept von Jane Hornby: Cheesecake mit weißer Schokolade & Blaubeeren

Rezept von Jane Hornby: Cheesecake mit weißer Schokolade & Blaubeeren

What to cook & How to cook it: Fresh & Easy
Jane Hornby
Fotos Steven Joyce
Phaidon Verlag (2012)
Mehr über den Kochbuch-Verlag

Wie viele Cheesecake-Rezepte habe ich schon ausprobiert? Einige + mehr. Dieses ist nun der Maßstab aller, denn zu der Frischkäse-Mascarpone-Creme kommen 200 g geschmolzene weiße Schokolade. Das ist der Hit – so schmeckt die Creme cremig wie ein Traum. Interessanterweise gibt sie keine Feuchtigkeit mehr an den Keksboden ab. Er bleibt wunderbar knusprig. Top. Katharina

ORIGINALREZEPT von Jane Hornby: White Chocolate & Blueberry Cheesecake / Cheesecake mit weißer Schokolade &
Blaubeeren

Preparation time: 25 minutes, plus chilling / Zubereitungszeit: 25 Minuten plkus Kühlzeit
Cooking time: 5 minutes / Kochzeit: 5 Minuten
Serves 8 / Für 8 Portionen

Super-smooth, creamy and no need to bake, this is an mmm-inducing treat for cheesecake lovers, which in my experience is most people! The white chocolate base goes beautifully with any summer fruit or even shavings of contrasting semisweet (dark) chocolate.

Ingredients
Zutaten
7 oz (200 g) white chocolate
200 g weiße Schokolade
5 oz (150 g) graham crackers (digestive biscuits)
150 g „Digestives“ oder (Vollkorn-)Butterkekse
6 tbsp (80 g) unsalted butter
80 g Butter
3–4 tbsp superfine (caster) sugar (see method)
3–4 EL (feinster) Zucker (siehe Zubereitung)
1¼ cups (300 g) cream cheese, at room temperature
300 g Doppelrahm-Frischkäse, Raumtemperatur
1 cup (250 g) mascarpone cheese, at room temperature
250 g Mascarpone, Raumtemperatur
11 oz (300 g) blueberries
300 g Blaubeeren

 

Preparation / Zubereitung
1. Bring a pan of water to a gentle simmer. Break the chocolate into chunks and put into a heatproof bowl. Put the bowl on top of the pan (it’s very important that the bottom of the bowl doesn’t touch the water). Let melt for about 5 minutes, stirring a couple of times. To keep the chocolate from burning, I tend to take the bowl from the heat while there are a few small lumps remaining, and let them melt in the heat of the surrounding chocolate.

MELTING CHOCOLATE IN THE MICROWAVE: If you have a microwave, put the cubes into a large nonmetallic bowl and heat on low power for 1½ minutes, stirring halfway through.

Die Schokolade in Stücke zerbrechen und über einem Wasserbad schmelzen. Die Schüssel darf das Wasser im Topf nicht berühren. Dabei ab und an umrühren. Nach etwa 5 Minuten die Schüssel vom Wasserbad nehmen. Wenn noch kleine Klümpchen Schokolade nicht aufgelöst sind, ist das nicht schlimm, da die Stückchen von der umliegenden, bereits geschmolzenen Schokolade noch ausreichend erwärmt werden und ebenfalls schmelzen (rühren nicht vergessen).

Wer möchte, kann die Schokolade auch in der MIKROWELLE schmelzen. Dafür die Schokoladenstücke in eine nichtmetallische Schüssel geben und bei niedriger Stufe in etwa 1½ Minuten schmelzen. Nach der Hälfte der Zeit die Schokoladenmasse einmal durchrühren.

2. While the chocolate is melting, make the base. Grease the inside of a 12 × 8-inch (30 × 20-cm) shallow baking pan and line it with parchment paper. Put the graham crackers (digestive biscuits) into a large food storage bag, then bash them with a rolling pin until completely crushed.

In der Zwischenzeit eine rechteckige, flache Kuchenform (30 x 20 cm) fetten und mit Backpapier auskleiden. Die Kekse in einen großen Gefrierbeutel geben und mit einem Rollholz zertrümmern.

3. Melt the butter in a pan, add the crumbs and 3 tbsp superfine (caster) sugar (if using graham crackers; leave it out if using digestive biscuits), and stir well to coat. Spoon the crumbs into the bottom of the pan, then press to even them out using the back of the spoon.

Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen, die Kekskrümel und 3 EL Zucker untermischen. Je nach Süße der verwendeten Kekse den Zucker evtl. weglassen. Die Keksmasse auf dem Boden der Form verteilen und mit einem Löffelrücken ebnen und gut andrücken.

4. When the chocolate has melted, add the cream cheese and mascarpone to the bowl and whisk together until smooth and creamy. Spoon on top of the crumb base, then chill in the fridge for at least 4 hours, or until firm. The cheesecake can be made up to 2 days ahead if you like, or can even be frozen for up to a week, then thawed in the fridge.

Die geschmolzene Schokolade in einer Schüssel mit dem Frischkäse und dem Mascarpone glatt und cremig rühren. Auf dem Keksboden verteilen und für 4 Stunden (oder bis die Masse festgeworden ist) in den Kühlschrank stellen. Der Cheesecake kann 2 Tage im Voraus zubereitet werden. Er kann auch bis zu einer Woche eingefroren werden, zum Auftauen dann einfach in den Kühlschrank stellen.

5. For the topping, put the blueberries and 1 tablespoon of sugar into a medium pan. Cook over medium heat for about 5 minutes, until the berries are soft and surrounded with syrup. Let cool.

Für den Belag die Blaubeeren mit 1 EL Zucker in einem kleinen Topf erwärmen. Bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten köcheln, bis die Beeren weich sind und sich ein Sirup gebildet hat. Abkühlen lassen.

6. Slice the cheesecake into squares or rectangles. Spoon the berry sauce around and over each piece just before serving.

Den Cheesecake in Quadrate oder Rechtecke schneiden. Unmittelbar vor dem Servieren mit Blaubeersoße beträufeln.

*Auf Wunsch einiger Leser werden künftig englischsprachige Rezepte übersetzt erscheinen. Dabei wird es immer kniffelige Fragen geben wie z. B. insbesondere bei Milchprodukten, die länderspezifisch sind. Wir geben hier unser Bestes, aber bitte nachsichtig sein. K.H.

 

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Juni 2012

Meistgelesen

Themen A-Z