Rezept von James Ramsden: Pea, spring onion and Gruyère frittata

Rezept von James Ramsden: Pea, spring onion and Gruyère frittata

Love Your Lunchbox
101 do-ahead recipes to liven up lunchtime

James Ramsden, Fotos Martin Poole
Pavilion (2014)

Bei diesem Rezept war ich schlauer. Das gab es als Abendessen und die Reste habe ich dann am nächsten Tag in die Lunchbox gepackt. Schmeckte kalt auch noch sehr gut. Ich habe mir allerdings nicht den vorgeschlagenen Salat dazu gemacht, sondern eine Tomate dazu aufgeschnitten. Christiane

ORIGINALREZEPT von James Ramsden: Pea, spring onion and Gruyère frittata
Serves 2
Prep time: 10 minutes
Cooking time: 12 minutes
Freezable? No

The trick here is having a smallish frying pan (ideally a 16c omelette pan). If the frying pan’s too wide, as Joni Mitchell discovered, then there’s a risk of overcooking. It also means you don’t get the benefit of a lovely fat frittata that’s set top and bottom with a slightly wet middle.

Ingredients
1 ...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt bei Valentinas Zeitpass-Leser*in werden.

Valentinas – Best of Cookbooks ist ein Online-Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Mit einem Zeitpass:

  • erfährst Du täglich Neues über die besten Kochbücher.
  • erhältst Du Zugang zu den besten Rezepten daraus.
  • bekommst Du Anzeigen-freien Lesegenuss & inspirierende Newsletter für das Kochen zuhause.

Ab 2,50 € pro Monat – oder 3 Tage gratis testen.

Zeitpass auswählen

Veröffentlicht im November 2014

Meistgelesen

Themen A-Z