Rezept von James Porter: Yuzu-Lachs-Poke

Rezept von James Porter: Yuzu-Lachs-Poke

Poke – Das Kochbuch. Rezepte von der
Küste Hawaiis – Bunt, gesund und lecker
James Porter
Foto hier: Luisa Zeltner
Hölker Verlag (2019)
Mehr über den Verlag

Die Yuzu-Lachs-Bowl nach einem Rezept von James Porter bringt auf den Punkt, weshalb Poké-Bowls so lecker sind. Der cremig-süße Sushireis, roher Lachs, Säure und Würze. Die Salsa ist dabei verzichtbar, eine reife süße Mango gewürfelt ist perfekt. Katharina | Mehr Rezepte für Bowls

ORIGINALREZEPT von James Porter: Yuzu-Lachs-Poke
Für 4 Portionen

Zutaten
250 g Sushi-Reis (s. u.)
1 TL Yuzu-Saft (Anm. d. Red.: oder Zitronensaft)
2 EL Mirin (Reiswein)
2 EL helle Sojasoße
500 g sehr frisches Lachsfilet
3 Frühlingszwiebeln, in feine Ringe geschnitten
Yuzu-Mango-Salsa (s. u.) zum Servieren

Zum Servieren
2 EL Edamame-Bohnen
1 TL Furikake (japanische Würzmischung)
1 EL Algenflocken
1 TL schwarze Sesamsamen
2 EL eingelegter Ingwe...

Lust auf Weiterlesen? Jetzt Zeitpass-Leser werden.

Das Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Wir berichten über neue Kochbücher, empfehlen köstliche Rezepte und sprechen mit Autoren. Mit Valentinas wird die tägliche Routine inspirierter, vielseitiger und spannender.

  • Täglich Neues
  • Über 4.100-Seiten-Archiv
  • Lunchrezept- und Sonntags-Newsletter
  • Digitale Merkliste
  • Keine Anzeigen und Advertorials. Leserfinanziert.

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte. Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im August 2020

Meistgelesen

Themen A-Z