Rezept von Jackie Kearney: Frühlings-Cheela

Rezept von Jackie Kearney: Frühlings-Cheela

VegAsia – Eine kulinarische Reise von Indien
nach Indonesien. 100 vegane Rezepte
Jackie Kearney
Fotos Clare Winfield
Hölker (2016)
Mehr über den Verlag

Ein Pfannkuchen, der sich sich perfekt in die schnelle Küche einfügt. Die frisch gerösteten und zerstoßenen Gewürze geben dem Teig aus Kichererbsenmehl ein tolles, orientalisches Aroma, Frühlingszwiebeln, Lauch und Erbsen sowie das fruchtig-scharfe Ananas-Chutney machen aus der grundsätzlich eher trockenen Angelegenheit eine richtig frische Leckerei. Stefanie

ORIGINALREZEPT von Jackie Kearny: Frühlings-Cheela (Pfannkuchen mit Frühlingsgemüse & Chutney
Ergibt 8 – 10 Stück

Cheela sind herzhafte Pfannkuchen aus Kichererbsenmehl, die häufig gehacktes Gemüse enthalten. Wenn es schneller gehen muss, können bereits gemahlene Gewürze verwendet werden, dann aber sollte die angegebene Menge halbiert werden.

Zutaten für die Pfannkuchen
2 EL Kreuzkümmelsamen
1 EL Koriandersamen
350 g Kichererbsenmehl
2 TL Backpulver
1 TL Salz
1 TL schwarzer Pfeffer
2 Frühlingszwiebeln, in feinen Ringen
1 Handvoll Koriandergrün, fein gehackt, plus etwas zum Garnieren
3 junge Lauchstangen, in feinen Ringen
100 g Erbsen

Zutaten für das Chutney
20 g Kokosflocken, 10 Min. in heißem Wasser eingeweicht, abgegossen, ausgedrückt
150 g frische Ananas, gewürfelt, oder Ananasstücke (Dose)
1 kleine rote Chilischote, fein gehackt
1 Spritzer Limettensaft

Außerdem
Pflanzenöl zum Ausbacken

Zubereitung
1. Kreuzkümmel- und Koriandersamen in einer Pfanne ohne Fett unter Rühren 30 Sek. rösten. In der Gewürzmühle mahlen oder im Mörser fein zerstoßen.

2. Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben. Geröstete Gewürze, Salz, Pfeffer und 570 ml Wasser untermischen, bis eine glatte Masse entstanden ist. 30 Min. ruhen lassen.

3. Für das Chutney Kokosflocken, Ananas, Chili und Limettensaft vermengen.

4. Frühlingszwiebeln und Koriander unter den Pfannkuchenteig heben. In einer Pfanne 1 – 2 EL Öl erhitzen und 1 kleine Handvoll Lauch und Erbsen zufügen. Sobald der Lauch weich ist, 1 Portion Teig in die Pfanne gießen und in 4 – 5 Min. goldbraun backen. Wenden und von der anderen Seite weitere 4 – 5 Min. backen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und im Ofen warmhalten, solange die anderen Pfannkuchen gebacken werden. Noch warm mit dem Chutney servieren.

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Februar 2017

Meistgelesen

Themen A-Z