Rezept von Irina Pawassar: Smoothie Bloody Hell

Rezept von Irina Pawassar: Smoothie Bloody Hell

Smoothies – Power for you!
Irina Pawassar
Fotos Brigitte Sporrer
EMF (2015)

Genial in Farbe, Geschmack und Konsistenz – hier stimmt alles. Leinsamen sorgt für die angenehm nussige Textur, Minze gibt der erdigen Roten Bete eine wunderbar kühle Note. So macht Rohkost wirklich Spaß! Simone

ORIGINALREZEPT von Irina Pawassar: Bloody Hell

Eine äußerst raffinierte und durchdachte Mischung aus Trauben, Rote Bete, Orangensaft und Minze bringt ein intensives, wunderbares Lila und einen Geschmack, der Lust auf mehr macht.

Zutaten
1 Rote Bete
je 1 Handvoll (60 g) rote und grüne Trauben
100 ml frisch gepresster Orangensaft
1 TL Zitronensaft
4 Minzblätter
1 EL Leinsamen
1 Eiswürfel

Zubereitung
1. Die Rote Bete schälen und würfeln. Die Trauben waschen und von den Rispen zupfen.

2. Alle Zutaten im Mixer gründlich pürieren.

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Januar 2016

Meistgelesen

Themen A-Z