Herzlich willkommen!

Valentinas ist das Online-Magazin über Kochbücher und ihre besten Rezepte.

Entdecke über 4.700 Beiträge: kuratiert, getestet & empfohlen.

Viel Freude
Katharina Höhnk

Rezept von Indrani Roychoudhury & Robi Banerjee: Tomaten-Dal

Kochen wie in Indien, Indrani Roychoudhury & Robi Banerjee, Fotos: Silvio Knezevic, Gräfe und Unzer Verlag (2020)

Dal gehört sicherlich zu den beliebtesten Gerichten der indischen Küche: ein Eintopf aus Linsen oder Hülsenfrüchten. Es gibt viele regionale Varianten. Dieses Tomaten-Dal aus dem Kochbuch Kochen wie in Indien wird mit Gewürzen, Chili, Ingwer und frischen Tomaten sowie Tomatenmark zubereitet. Ich habe zwar an der Schärfe kinderfreundlich gespart, herausgekommen ist trotzdem ein wunderbar gewürztes, eher üppiges Dal. Wer den Eintopf liebt, sollte diese Variante nicht verpassen. Eine Frage blieb bei dem Rezept von den Youtubern und Autoren Indrani Roychoudhury und Robi Banerjee für mich ungeklärt: Als Zutat wird Toor Dal angegeben, alternativ gelbe Linsen. Als botanisch Interessierte bin ich dem Unbekannten nachgegangen und stellte fest, dass Toor Dal unter der Vielfalt der indischen Hülsenfrüchte die vielleicht mysteriöseste ist: Lateinisch cajanus cajan trägt es im Deutschen auch die Namen Straucherbse oder Erbsenbohne (ja was jetzt?). Manche englische Quellen bezeichnen sie auch als Linse. Irgendwann werde ich diesem Toor Dal noch auf den Grund gehen. Isabel | Mehr Rezepte für Dal
ORIGINALREZEPT
von Indrani Roychoudhury & Robi Banerjee: Tomaten-Dal Für 4 Portionen Zubereitung: 45 Min.

Die Autoren zu ihrem Rezept:

„Die roten Chilis werden zum Aromatisieren ins heiße Öl gegeben.“

Zutaten 2 Tomaten 1 Zwiebel 1 Knoblauchzehe 1 Stück Ingwer (ca. 4 cm lang) 1 grüne Chilischote 200 g Toor Dal (indischer Laden; ersatzweise gelbe Linsen) 1 TL gemahlene Kurkuma 1 TL Kashmiri-Chilipulver (indischer Laden) Salz 4 ½ EL Rapsöl 2 getrocknete rote Chilischoten 1 TL Kreuzkümmelsamen ½ TL schwarze Senfsamen ⅓ TL Bockshornkleesamen 10 frische Curryblätter (indischer Laden) 2 TL Tomatenmark

Lust auf mehr?

Werde Zeitpass-Leser:in!

Valentinas ist das werbefreie Online-Magazin über Kochbücher, Autoren und ihre besten Originalrezepte: kuratiert, getestet & empfohlen.

Mit einem Zeitpass ab 2,08 €/Monat:

  • sparst Du Zeit: keine ewige Rezeptsuche
  • sparst Du Daten: keine lästige Werbung
  • sparst Du Nerven: dank Merkliste auch unterwegs zur Hand

Dich erwarten über 4.700 Beiträge und täglich Neues.

Lass Dich inspirieren – verlässlich, modern und vor allem köstlich.

7 Tage gratis lesen

Veröffentlicht im Juni 2021

Meistgelesen

Themen A-Z

a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z 0-9