Rezept von Ilse König: Karotten-Blechkuchen

Rezept von Ilse König: Karotten-Blechkuchen

Süßer Sonntag – Das Backbuch für
den schönsten Tag der Woche
Ilse König
Fotos Inge Prader
Bildkonzept & Design Clara Monti
Brandstätter Verlag (2015)
Mehr über den Verlag

Einer der schönsten und besten Blechkuchen, die ich je zubereitet habe. Das Aroma mit Orange und Schokolade als Geschmacksaußenposten ist subtil, die Pistazien auf dem Schokoladenguss wirken wie Diamanten. Man kann nicht aufhören, von ihm zu kosten. Katharina

ORIGINALREZEPT von Ilse König: Karotten-Blechkuchen
Für 1 Blech (31 x 28 x 2,5 cm)
Zubereitung: 40 Min.
Backen: 40 Min.

Tipp
Piment d’Espelette ist ein Chiligewürz aus dem französischen Baskenland.
Wenn Sie für Kinder backen, Orangenlikör durch Orangensaft ersetzen und Piment d’Espelette weglassen.

Zutaten für den Kuchen
120 g dunkle Schokolade (mind. 70 %)
4 EL gesalzene, geschälte Pistazien
450 g Karotten
5 Eier (S)
300 g weiche Butter
240 g Rohzucker
200 g Mehl
2 TL Backpulver
1 Msp. Piment d’Espelette
100 g gemahlene Mandeln
abgeriebene Schale von 1 Bio-Orange
2 EL Orangenlikör

Zutaten für die Schokoladenglasur
50 g dunkle Schokolade (mind. 70%)
1 EL Kokosfett soft

Außerdem
gehackte Pistazien zum Bestreuen

Zubereitung
1. Ofen auf 180 °C (Umluft 160 °C) vorheizen. Blech mit Backpapier auslegen. Schokolade fein, Pistazien grob hacken. Karotten waschen und auf der Küchenreibe fein raspeln, in ein Sieb geben.

2. Eier teilen. Butter mit Zucker schaumig rühren, Eigelbe nacheinander einrühren. Mehl mit Backpulver, Piment d’Espelette und Mandeln untermischen. Karotten mit einem Tuch fest auspressen, sie sollten möglichst viel Flüssigkeit verlieren. Mit Orangenschale und Orangenlikör unter die Teigmasse rühren, dann die Schokolade und die Pistazien. Eiweiß steif schlagen, Eischnee vorsichtig unterziehen.

3. Teig auf dem Blech gleichmäßig verteilen, glattstreichen. Im Ofen (Mitte) ca. 40 Min. backen. Erkalten lassen.

4. Die Schokolade über einem Wasserbad schmelzen, mit Kokosfett glattrühren. Den abgekühlten Kuchen mit Schokoladenglasur und gehackten Pistazien verzieren.

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im November 2016

Meistgelesen

Themen A-Z