Rezept von Hugh Fearnley-Whittingstall: Roher Rhabarber-Karotten-Salat

Rezept von Hugh Fearnley-Whittingstall: Roher Rhabarber-Karotten-Salat

Täglich Früchte –
160 Rezepte, pikant und süß

Hugh Fearnley-Whittingstall
Fotos Simon Wheeler
AT Verlag (2017)
Mehr über den Verlag

Mit jungen Karotten und dem ersten Rhabarber plus Walnüssen und Ziegenkäse eine frische Frühlingskost. Gesüßt wird mit ganz wenig Honig. Da sollte man je nach Süße der Möhren sorgfältig abschmecken, damit es nicht zu sauer ist. Ulrike

ORIGINALREZEPT von Hugh Fearnley-Whittingstall: Roher Rhabarber-Karotten-Salat
Für 2 Personen

Farbenfroh, knackig und voller strahlender, intensiver Aromen ist dieser Salat ideal für den Frühling, wenn es den ersten Rhabarber gibt.

Variationen
Die Karotten durch rohen Knollensellerie oder Rote Bete, in feine Streifen geschnitten, ersetzen. Oder Sie verwenden beide oder alle drei Wurzelgemüse zusammen.

Zutaten für den Salat
ca. 250 g Karotten (2 mittlere, 1 sehr große oder 1 Bund Frühkarotten)
ca. 125 g Rhabarber (ein paar schöne Stangen), geputzt
75 g weicher oder krümeliger Ziegenkäse oder anderer krümeliger, salziger weißer Käse
25 g Walnüsse (Hälften oder Stücke)

Zutaten für das Dressing
3 EL Olivenöl extra vergine
1 TL Apfelessig
1 TL Dijonsenf
1 TL Honig
Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung
1. Für das Dressing die Zutaten in einer Schüssel verrühren oder in einem Glas mit Schraubdeckel schütteln.

2. Die Karotten schälen und in feine Streifen schneiden oder grob reiben. Junge Frühkarotten nur gründlich waschen und der Länge nach vierteln oder achteln. In eine Schüssel geben.
Von den Rhabarberstangen die äußere Haut, die sehr faserig sein kann, abziehen. Bei sehr zartem jungem Rhabarber ist das nicht nötig und zudem ist es schöner, die rosa Farbe zu erhalten. Den Rhabarber quer, leicht schräg in sehr dünne Scheiben schneiden.
Den Rhabarber zu den Karotten geben, das Dressing darüber verteilen und gut mischen. Etwa 10 Minuten ziehen lassen, dann auf einer Platte oder auf zwei Tellern anrichten.

3. Den Käse darüberkrümeln und die Walnüsse darüberstreuen. Pfeffer darübermahlen und sofort servieren.

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Mai 2018

Meistgelesen

Themen A-Z