Rezept von Hugh Fearnley-Whittingstall: Kohlrabi, Gurke und Bohnensprossen

Rezept von Hugh Fearnley-Whittingstall: Kohlrabi, Gurke und Bohnensprossen

Viel mehr vegetarisch –
200 neue Rezepte aus dem River Cottage
Hugh Fearnley-Whittingstall
Foto hier: Elisabeth von Pölnitz-Eisfeld
AT Verlag (2018)
Mehr über den Verlag

Viel zu wenig Dressing! Dachte ich. Von wegen, die zwei Löffel Olivenöl in Verbindung mit einem Löffel Granatapfelsirup reichten völlig aus. Nicht spektakulär im Angang, aber erfrischend und zunehmend wohlschmeckender. Isabel

ORIGINALREZEPT von Hugh Fearnley-Whittingstall: Kohlrabi, Gurke und Bohnensprossen
Für 2–3 Personen

Dieser lebhafte, knackige Salat enthält einige faszinierende Zutaten. Kohlrabi schmeckt sehr lecker roh in Salaten wie diesem – und fantastisch zu Bohnen-, Linsen- oder anderen Sprossen, die Sie in vielen Bioläden oder Supermärkten fertig gekeimt kaufen können. Das schlichte Dressing enthält Granatapfelsirup aus eingekochtem Granatapfelsaft mit seinem einzigartigen säuerlichsüßen Aroma.

Mal anders
Gemüse: Andere Kohlverwandte, etwa rohen, zerkleinerten Rotkohl oder geriebenen rohen Blumenkohl anstelle von Kohlrabi.
Kräuter: Basilikum oder Koriander anstell...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt Zeitpass kaufen!

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte von Valentinas-Kochbuch.de.

Über 3.500 Seiten Inspiration und wöchentlich Neues:

  • Erfahren, welche Kochbücher die besten sind – wir testen persönlich.
  • Originalrezepte namhafter Autoren entdecken – wir veröffentlichen nur erprobte und köstliche.
  • Valentinas-Kochbuch ist ein inhaberingeführtes Online-Magazin und frei von Werbung.

Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im August 2018

Meistgelesen

Themen A-Z