Rezept von Heston Blumenthal: Bagna cauda

Rezept von Heston Blumenthal: Bagna cauda

Heston Blumenthal at home
Heston Blumenthal, Fotos A. Moore, Bloomsbury Publishing (2011)

Für seine Bagna cauda blanchiert Blumenthal Knoblauch (viel!) viermal in Milch. Das ist gar nicht so mühsam und lohnt sich geschmacklich unbedingt. Anschließend erledigt der Mixer die restliche Arbeit und zaubert aus den blanchierten Knoblauchzehen, besten Anchovis in Olivenöl, Milch und Brotkrumen eine köstliche Soße, die nur darauf wartet, mit reichlich frischem oder blanchiertem Gemüse sowie leckerem Sauerteigbrot weggeputzt zu werden. Sabine

ORIGINALREZEPT: Bagna cauda
Serves 4

Bagna cauda is a classic Italian dipping sauce of oil, garlic and anchovies. It‘s served fondue-style in a pot into which you into which you dip raw or cooked vegetables. Traditionally it‘s served warm (the name means ,hot bath‘), but I find it equally goo...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt bei Valentinas Zeitpass-Leser*in werden.

Valentinas – Best of Cookbooks ist ein Online-Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Mit einem Zeitpass:

  • erfährst Du täglich Neues über die besten Kochbücher.
  • erhältst Du Zugang zu den besten Rezepten daraus.
  • bekommst Du Anzeigen-freien Lesegenuss & inspirierende Newsletter für das Kochen zuhause.

Ab 2,50 € pro Monat – oder 3 Tage gratis testen.

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Mai 2012

Meistgelesen

Themen A-Z