Herzlich willkommen!

Valentinas ist das Online-Magazin über Kochbücher und ihre besten Rezepte.

Entdecke über 4.700 Beiträge: kuratiert, getestet & empfohlen.

Bon appétit!
Katharina Höhnk

Rezept von Henrik Andersson: Graved Lachs

Köstliches aus dem Glas. Eingemacht,
abgefüllt und aufgeweckt
Henrik Andersson
Fotos Pierre Javelle
Foto hier: Elisabeth von Pölnitz-Eisfeld
Christian Verlag (2015)
Mehr über den Verlag

Lachs gebeizt gehört zu den Köstlichkeiten, die uns der Norden geschenkt hat. Salz und Zucker intensivieren das Aroma und machen den Lachs haltbar. Diese Zubereitung nennt man übrigens trockne Beize. Dieses Rezept zeichnet aus, dass der gebeizte Lachs in mundgerechten Würfeln in einem Glas konserviert wird statt als gesamter Fisch. Folge eines solchen Vorrats ist, dass man sich häufiger vor einem geöffnetem Kühlschrank erwischt mit einem Lachswürfel auf Gabel. Sehr lecker. Katharina | Weitere Rezepte für Lachs gebeizt.

ORIGINALREZEPT von Henrik Andersson: Graved Lachs
Für 1 Glas von 580 ml...

Lust auf mehr?

Werde Zeitpass-Leser:in!

Valentinas ist das Online-Magazin über Kochbücher und ihre besten Rezepte. Dich erwarten über 4.700 Beiträge und täglich Neues: kuratiert, getestet & empfohlen.

Mit einem Zeitpass ab 2,08 €/Monat kannst Du:

  • unbegrenzt lesen
  • eine persönliche Merkliste nutzen
  • werbefrei, datensparsam und stilvoll genießen

Werde Teil einer leidenschaftlichen Kochbuch-Community.

Jetzt 7 Tage gratis lesen

Veröffentlicht im April 2016

Meistgelesen

Themen A-Z

a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z 0-9