Herzlich willkommen!

Valentinas ist das Online-Magazin über Kochbücher und ihre besten Rezepte.

Entdecke über 4.700 Beiträge: kuratiert, getestet & empfohlen.

Viel Freude
Katharina Höhnk

Rezept von Henrietta Green: Apfel-Brot-Kuchen mit getrockneten Cranberries

So schmeckt es auf dem Lande von Henrietta Green
Fotos CICO Books, Jan Thorbecke Verlag, Ostfildern (2012)
Mehr über den Kochbuch-Verlag

Wunderbar um noch unseren Überschuss an Äpfeln lecker zu verpacken! Statt wie im Rezept fertige Semmelbrösel zu verwenden, habe ich für die Kruste frisch geriebenes Toastbrot genommen. Ich denke das war im Sinne der Autorin. Und der meiner Kinder. Simone

ORIGINALREZEPT: Apfel-Brot-Kuchen mit getrockneten Cranberries
Für 4–6 Portionen

Dieses aus denärmeren Gegenden Amerikas stammende Rezept wird immer mitäpfeln zubereitet, jedoch nicht zwingend mit getrockneten Cranberries. Ebenso wie der Englische Brotpudding eignet es sich hervorragend für die Verwertung von altem, trockenem Brot. Aber natürlich schmeckt es gleich noch mal so gut, wenn Sie es mit frischem Weissbrot oder Brioche zubereiten.

Zutaten
900g säuerliche Speiseäpfel wie zum Beispiel Cox Orange oder Granny Smith, geschält, entkernt und in Würfel geschnitten
1 TL Zimt, gemahlen
1 EL fein geriebene Orangenschale
75 ml frisch gepresster Apfel- oder Orangensaft
100 g getrocknete Cranberries
85 g ungesalzene Butter, zerlassen
375 g Semmelbrösel
80 g geschälte Pekannüsse, gehackt
75 g weicher brauner Zucker
2 EL ungesalzene Butter, in Stücke geschnitten
Schlagsahne als Beilage

Zubereitung

1. Den Backofen auf 190 °C vorheizen.

2. Die Äpfel zusammen mit dem Zimt, der Orangenschale, dem Apfelsaft und den Cranberries in eine große Schüssel geben, mit den Händen durchmischen und anschließend beiseitestellen.

3. In einer separaten Schüssel die geschmolzene Butter mit den Semmelbröseln vermengen und etwa ein Drittel der Masse auf
den Boden einer mit Butter eingefetteten Backform geben. Die Pekannüsse und den Zucker mit den restlichen Semmelbröseln gründlich vermengen.

4. Die Hälfte der Apfelmischung auf die Semmelbrösel in der Backform streichen, mit der Hälfte der Semmelbrösel-Pekannuss-Mischung bedecken und anschließend die andere Hälfte der Apfelmischung darübergeben. Zum Schluss die restliche Semmelbrösel-Pekannuss-Mischung darauf verteilen, mit den Butterstückchen belegen und den Kuchen im vorgeheizten Ofen in 30–40 Minuten goldgelb und knusprig backen. Noch warm mit Schlagsahne servieren.

Veröffentlicht im März 2013

Meistgelesen

Themen A-Z

a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z 0-9