Valentinas stellt seit 2008 Kochbücher mit ihren besten Rezepte vor.

Über 4.700 Beiträge erwarten Dich: kuratiert & wärmstens empfohlen.

Read, cook, enjoy!
Katharina Höhnk

Rezept von Hans Gerlach: Salsicce-Lauch-Ragout mit Polenta & Rosmarin

Kochen fast ohne Zeit, Hans Gerlach, Fotos B. Bonisolli, Mosaik bei Goldmann Verlag

Das Rezept von Autor Hans Gerlach für Salsicce-Lauch-Ragout vereint Aromen und Konsistenzen, die harmonieren: die Würze der Salsicce, die Süße des Lauchs und der nussige Geschmack von Polenta. Dabei steht das Gericht schnell auf den Tisch. Gerlachs Anliegen ist dabei auch den Vorteil der Verwendung von Wurstbrät aufzuzeigen. Er schreibt: "Bratwürste müssen stark gesalzen sein, damit das Brät gut bindet. Meistens sind sie insgesamt so kräftig abgeschmeckt, dass Sie zumindest grobe Bratwürste fast wie ein Gewürz einsetzen können. Und weil die Hackmasse schön ordentlich in der Wursthaut verpackt ist, vertrocknen die Würste auch nicht so schnell im Tiefkühlfach – wo deshalb immer ein paar von ihnen liegen sollten." Katharina | Mehr Rezepte für Polenta

ORIGINALREZEPT

von Hans Gerlach: Salsicce-Lauch-Ragout und Polenta
Für 4 Personen

Jetzt weiterlesen!

Valentinas stellt seit 2008 Kochbücher mit ihren besten Rezepte vor.

Alles ist kostenlos, für das Rezept-Archiv benötigst Du einen Zeitpass.

Ab nur 2,08 €/Monat hast Du:

  1. Zugriff auf über 3.200 Rezepte und täglich Neues
  2. kuratiert, getestet und wärmstens empfohlen
  3. werbefrei, datensparsam mit persönlicher Merkliste

Read, cook, enjoy!

Jetzt Zeitpass wählen

Veröffentlicht im Mai 2009

Meistgelesen

Themen A-Z

a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z 0-9