Rezept von Hannes Weber: Florentiner Apfelkuchen

Rezept von Hannes Weber: Florentiner Apfelkuchen

Lust auf Backen
Hannes Weber, Fotos Julia Hoersch
GU (2014)
Mehr über den Verlag

Dieser Florentiner Apfelkuchen mit Mürbeteig, Äpfel, Vanillecreme und Mandeln ist ein Kuchentraum. Das Rezept ist zwar XXL-aufwendig, aber mit der ersten Gabel ist das vergessen. Erst recht, wenn er mit Sahne serviert wird. Christiane | Mehr Rezepte für Apfelkuchen

ORIGINALREZEPT von Hannes Weber: Florentiner Apfelkuchen
Für 1 Springform (28 cm Ø, 12 Stücke) | Pro Stück ca. 415 kcal
40 Min. Zubereitung
2 Std. Kühlen
1 Std. Backen

Tipp
Sie können auf das Blanchieren der Äpfel auch verzichten – ich finde, der Kuchen schmeckt mit frischen Äpfeln sogar noch aromatischer. Allerdings sieht er dann nicht ganz so hübsch aus, weil er beim Backen etwas zusammenfällt.

Zutaten für den Mürbeteig
100 g weiche Butter
50 g Zucker
Salz
1...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt bei Valentinas Zeitpass-Leser*in werden.

Valentinas – Best of Cookbooks ist ein Online-Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Mit einem Zeitpass:

  • hast Du vollen Zugriff auf alle Inhalte
  • erfährst Du alle Kochbuch-Neuigkeiten
  • bekommst Du werbefreien Lesegenuss

Ab 2,50 € pro Monat – oder 7 Tage gratis testen. Wir freuen uns auf Dich!

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im März 2015

Meistgelesen

Themen A-Z