Rezept von Guy Grossi: Gnocchi mit Fontina

Rezept von Guy Grossi: Gnocchi mit Fontina

Bella Italia. Das Kochbuch
Guy Grossi, Fotos Mark Chew
Dorling Kindersley Verlag (2014)
Mehr über den Verlag

Kein Vergleich zu den gekauften Gnocchi aus dem Supermarkt. Diese hier sind fluffig, kartoffelig, einfach delikat. Der Teig hatte gleich die richtige Konsistenz und ließ sich gut verarbeiten – aber bis man die kleinen Teilchen einzeln gerollt hat, das dauert schon eine Weile! Unbedingt einen grünen Salat dazu servieren. Simone

ORIGINALREZEPT von Guy Grossi: Gnocchi alla Fontina – Gnocchi mit Fontina
Für 6 Personen

In Italien würde man für dieses Gericht natürlich Bitto verwenden, aber Fontina ist eine prima Alternative. Die Gnocchi lassen sich im Voraus zubereiten. Nach dem Garen in eiskaltem Wasser abschrecken, dann auf einem Tablett verteilen und mit Olivenöl beträufeln, damit sie nicht zusammenkleben. Vor dem Servieren gesalzenes ...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt bei Valentinas Zeitpass-Leser*in werden.

Valentinas – Best of Cookbooks ist ein Online-Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Mit einem Zeitpass:

  • hast Du vollen Zugriff auf alle Inhalte
  • erfährst Du alle Kochbuch-Neuigkeiten
  • bekommst Du werbefreien Lesegenuss

Ab 2,50 € pro Monat – oder 7 Tage gratis testen. Wir freuen uns auf Dich!

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Januar 2015

Meistgelesen

Themen A-Z