Rezept von Gonzalo Baró: Reis nach Murcia-Art

Rezept von Gonzalo Baró: Reis nach Murcia-Art

Vegan Spanien – Sinnlich
spanisch kochen
Gonzalo Baró
NeunZehn Verlag (2016)

Mit dem Gericht habe ich meine leichte Aversion gegen grüne Paprika abgelegt. Die 250 Gramm Kidneybohnen habe ich durch einen Bohnenmix (plus Kichererbsen und weiße Bohnen) ersetzt. Im Ergebnis wie eine Paella, die mir sehr gut gefallen hat. Maria

ORIGINALREZEPT von Gonzalo Baró: Reis nach Murcia-Art
Für 4 Portionen

Die Araber führten den Reis auf der Iberischen Halbinsel ein und seitdem wird er vor allem an der Mittelmeerküste angebaut. Es gibt viele typische Reisgerichte in der spanischen Gastronomie und viele Restaurants, die sich auf diese Getreideart spezialisiert haben, die sogenannten Arrocerias.

Zutaten
1 mittelgroße Zwiebel
4 Knoblauchzehen
1 EL Olivenöl
1 große reife Tomate
1 grüne Paprika
½ TL süßes Pimentón
2 M...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt bei Valentinas Zeitpass-Leser*in werden.

Valentinas – Best of Cookbooks ist ein Online-Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Mit einem Zeitpass:

  • hast Du vollen Zugriff auf alle Inhalte
  • erfährst Du alle Kochbuch-Neuigkeiten
  • bekommst Du werbefreien Lesegenuss

Ab 2,50 € pro Monat – oder 3 Tage gratis testen. Wir freuen uns auf Dich!

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Februar 2017

Meistgelesen

Themen A-Z