Rezept von Giorgio Locatelli: Salsa verde – Grüne Sauce

Rezept von Giorgio Locatelli: Salsa verde – Grüne Sauce

Sizilien. Das Kochbuch
Giorgio Locatelli
Christian Verlag (2012)
Mehr über den Kochbuch-Verlag

Locatellis Version des italienischen Rezepts aus Norditalien ist ein Masterpiece. Ein Knüller schlechthin! Und es lohnt sich, es auszuprobieren, denn Salsa verde eignet sich nicht nur zu gegrillten und gedämpften Fisch, sondern auch als Dip auf geröstetem Weißbrot und zu Lammkoteletts auf Linsen. Statt es mühselig zu mörsern, funktioniert die Zubereitung auch gut im Mixer. Wichtig: Die Salsa darf nur nicht zu fein werden, sondern sollte eine Konsistenz wie grobkörniges Pesto haben. Doris

ORIGINALREZEPT: Salsa verde – Grüne Sauce
Ergibt 300 g

Auch diese Sauce schmeckt vorzüglich zu gegrilltem Fisch.

Zutaten
1 Sardelle in Salz
3 grüne Oliven mit Stein in Lake
1 Knoblauchzehe
100 g glatte Petersilie, gehackt
30 g Pinienkerne
...

Lust auf Weiterlesen? Jetzt Zeitpass-Leser werden.

Das Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Wir berichten über neue Kochbücher, empfehlen köstliche Rezepte und sprechen mit Autoren. Mit Valentinas wird die tägliche Routine inspirierter, vielseitiger und spannender.

  • Täglich Neues
  • Über 4.100-Seiten-Archiv
  • Lunchrezept- und Sonntags-Newsletter
  • Digitale Merkliste
  • Keine Anzeigen und Advertorials. Leserfinanziert.

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte. Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Dezember 2012

Meistgelesen

Themen A-Z