Rezept von Giorgio Locatelli: Pasta con le sarde

Rezept von Giorgio Locatelli: Pasta con le sarde

Sizilien. Das Kochbuch
Giorgio Locatelli, Christian Verlag (2012)
Mehr über den Kochbuch-Verlag

Die Zutaten für dieses Rezept werde ich ab sofort immer im Haus parat haben. Einfach und schnell zubereitet und super lecker. Wichtig: gute Semmelbrösel verwenden oder noch besser: selber mahlen, ruhig noch etwas grobkörnig lassen. Auf keinen Fall das schnöde Paniermehl verwenden. Doris

ORIGINALREZEPT: Pasta con le sarde – Pasta mit Sardinen, Sardellen, Fenchel, Sultaninen und Pinienkernen
Für 4 Personen

Eines Abends erschien ein bekannter amerikanischer Kunstkritiker zum Essen in der Locanda. Nach einem Blick auf die Speisekarte sagte er zu mir: “Wissen Sie, ich war gerade in Sizilien und fand die Pasta mit sarde, die man dort bekommt, wundervoll.” Zurück in der Küche, informierte ich meinen Chefkoch Rino, der aus der Stadt Sciacca ...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt bei Valentinas Zeitpass-Leser*in werden.

Valentinas – Best of Cookbooks ist ein Online-Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Mit einem Zeitpass:

  • hast Du vollen Zugriff auf alle Inhalte
  • erfährst Du alle Kochbuch-Neuigkeiten
  • bekommst Du werbefreien Lesegenuss

Ab 2,50 € pro Monat – oder 3 Tage gratis testen. Wir freuen uns auf Dich!

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Dezember 2012

Meistgelesen

Themen A-Z