Rezept von Giorgio Locatelli: Caciil all’argintera – Panierte Käseschnitzel

Rezept von Giorgio Locatelli: Caciil all’argintera – Panierte Käseschnitzel

Sizilien. Das Kochbuch
Giorgio Locatelli
Christian Verlag (2012)
Mehr über den Kochbuch-Verlag

Eine vorzügliche Kombination von kräftigen Käse zu süß-saurer Sauce, dazu passt ein grüner Salat. Darauf achten, dass der Käse noch einigermaßen schnittfest ist und nicht zu bröckelig. Ich habe die Schnitzel mit Pecorino zubereitet. Der Sizilianer meines Vertrauens empfiehlt als Ersatz Provolone oder Scarmozza. Die Semmelbrösel sollten fein gemahlen sein, damit sie den Käse dicht umschließen können. „Auf keinen Fall das schnöde Paniermehl verwenden.) Doris

ORIGINALREZEPT: CaciiI all’argintera Panierte Käseschnitzel
Für 4 Personen

Dieses Gericht ist eine Abwandlung des in Palermo beliebten formaggio all’argentiera. Angeblich wurde der “Käse nach Art des Silberschmieds” eben von einem Silberschmied erfunden. Beim Ausbacken duftete es, ...

Lust auf Weiterlesen? Jetzt Zeitpass kaufen!

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte.

Valentinas-Kochbuch.de ist ein Online-Magazin für Homecooks und Kochbuch-Liebhaber:

  • Seit 2007 eine der beliebteste Food-Websites
  • Jede Woche Neues: Rezensionen, Rezepte, Interviews
  • Wunderbare Kochbücher: auf Herz und Nieren geprüft
  • 
Autoren-Originalrezepte: erprobt, köstlich, saisonal
  • Stöbern & inspirieren lassen: über 3.700-Seiten-Archiv
  • Sonntäglicher Newsletter
  • Praktische Merkliste
  • 
Keine Anzeigen und Advertorials

Join us!

Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Dezember 2012

Meistgelesen

Themen A-Z