Rezept von Ghillie James: Butternusskürbiscurry mit Kokosnuss & Hähnchen

Rezept von Ghillie James: Butternusskürbiscurry mit Kokosnuss & Hähnchen

Auf Vorrat gekocht
100 Rezepte, ideal zum Einfrieren

Ghillie James, Fotos Tara Fisher, Styria Verlag (2011)
Mehr über den Kochbuch-Verlag

Ein Curry mit all seinen Feinheiten, wie man es sich wünscht. Es lässt sich überraschend gut einfrieren – trotz Bambussprossen. Ein Gang zum Asia-Restaurant ist nicht mehr nötig und das Hähnchenfleisch vom eigenen Metzger des Vertrauens kann man unbedenklich genießen. Katharina

ORIGINALREZEPT: Butternusskürbiscurry mit Kokosnuss und Hähnchen

Für 2–3 Personen

Ein besonders schnell gekochtes Gericht, da man dafür tiefgefrorenes Hähnchenfleisch und tiefgefrorenen Kürbis verwenden kann. Das Hähnchenfleisch sollte bereits in gleich große, mundgerechte Würfel geschnitten sein, damit es beim Kochen gleichmäßig gart. Als Variation einfach mal tiefgefrorene Garnelen anstelle des Hähnchenfleischs verwenden. Reste können tiefgefroren und zu e...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt bei Valentinas Zeitpass-Leser*in werden.

Valentinas – Best of Cookbooks ist ein Online-Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Mit einem Zeitpass:

  • hast Du vollen Zugriff auf alle Inhalte
  • erfährst Du alle Kochbuch-Neuigkeiten
  • bekommst Du werbefreien Lesegenuss

Ab 2,50 € pro Monat – oder 7 Tage gratis testen. Wir freuen uns auf Dich!

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Januar 2012

Meistgelesen

Themen A-Z