Rezept von Ghillie Başan: Tajine mit Baby-Auberginen, Koriander und Minze

Rezept von Ghillie Başan: Tajine mit Baby-Auberginen, Koriander und Minze

Tajine. Würzige Eintöpfe aus Marokko
Ghillie Başan, Fotos Martin Brigdale
Hädecke Verlag
Mehr über den Kochbuch-Verlag

Dieses Rezept von Ghillie Başan ist unser Favorit aus ihrem Kochbuch Tajine. Würzige Eintöpfe aus Marokko. Auch weil der Genuss für dieses Gericht schon vor dem Essen anfängt, nämlich wenn die Koriander- und Kreuzkümmelsamen geröstet werden, als Auftakt zu einem herrlichen Mahl, das sehr zufrieden macht. Katharina

ORIGINALREZEPT: Tajine mit Baby-Auberginen, Koriander und Minze
Zutaten für 4 Personen:

Diese vegetarische Tajine schmeckt am besten mit Baby-Auberginen, doch Sie können auch dünne, längliche Auberginen verwenden und diese längs vierteln. Für ein Hauptgericht schmecken Couscous oder Bulgur und etwas dicker, cremiger Joghurt dazu, als Beilage eignet sich diese Tajine zu Fleisch und Geflügel.

Zutaten
1–2 EL Olivenöl
1 EL...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt bei Valentinas Zeitpass-Leser*in werden.

Valentinas – Best of Cookbooks ist ein Online-Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Mit einem Zeitpass:

  • hast Du vollen Zugriff auf alle Inhalte
  • erfährst Du alle Kochbuch-Neuigkeiten
  • bekommst Du werbefreien Lesegenuss

Ab 2,50 € pro Monat – oder 3 Tage gratis testen. Wir freuen uns auf Dich!

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Oktober 2010

Meistgelesen

Themen A-Z