Rezept von Georgina Hayden: Rahmgemüse & pochiertes Ei mit Dukkah

Rezept von Georgina Hayden: Rahmgemüse & pochiertes Ei mit Dukkah

Feel Good Kitchen – Ein Kochbuch
für alle, die das Kochen lieben
Georgina Hayden, Fotos: Laura Edwards
Foto hier: Elisabeth von Pölnitz-Eisfeld
Dorling Kindersley Verlag (2017)
Mehr über den Verlag

Das Dukkah ist hier das kleine Extra, die nussige Note steht dem Ei ausgezeichnet. Das Rezept ist für eine Portion angegeben - wer eine ganze Mahlzeit will, sollte auch für eine Person gleich die doppelte Menge ansetzen. Katja

ORIGINALREZEPT von Georgina Hayden: Rahmgemüse und pochiertes Ei mit Dukkah auf Röstbrot
Für 1 Person

Für mich ist das ein absolutes Wohlfühlgericht, und ich könnte das Rahmgemüse auch gleich so verschlingen. Für welches Blattgemüse Sie sich entscheiden, bleibt ganz Ihnen überlassen. Nehmen Sie einfach, was gerade Saison hat – Spinat, Grünkohl, Mangold, Schwarzkohl … Von Babyspinat würde ich allerdings abraten, denn oft ist davon nach dem Garen nicht mehr viel übrig.

Zutaten
125 g gemischtes Blattgemüse (z....

Lust auf Weiterlesen? Jetzt Zeitpass-Leser werden.

Das Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Wir berichten über neue Kochbücher, empfehlen köstliche Rezepte und sprechen mit Autoren. Mit Valentinas wird die tägliche Routine inspirierter, vielseitiger und spannender.

  • Täglich Neues
  • Über 4.100-Seiten-Archiv
  • Lunchrezept- und Sonntags-Newsletter
  • Digitale Merkliste
  • Keine Anzeigen und Advertorials. Leserfinanziert.

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte. Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Februar 2018

Meistgelesen

Themen A-Z