Rezept von Gennaro Contaldo: Gebackene Ricotta-Zitronen-Klößchen

Rezept von Gennaro Contaldo: Gebackene Ricotta-Zitronen-Klößchen

A Tavola mit Gennaro

Traditionelle italienische Küche
Gennaro Contaldo, Fotos David Loftus
Dorling Kindersley Verlag (2014)
Mehr über den Kochbuch-Verlag

Die kleinen „Ricotta-Frikadellen“ ohne Fleisch waren für mich die größte Entdeckung des Buches. Schnell zu machen, prima zum Resteverwerten, geschmacklicher Frischekick durch die Zitronenschale. Die Kinder lieben es. Kommt von jetzt an regelmäßig auf den Teller. Barbara

ORIGINALREZEPT von Gennaro Contaldo: Polpette die ricotta e limone al forno - Gebackene Ricotta-Zitronen-Klößchen
Ergibt etwa 12 Klößchen

Diese fleischlosen Klöße schmecken köstlich. Meine Mutter machte sie oft, wenn es einen Überschuss an Ricotta gab oder Fleisch aus religiösen Gründen verboten war, etwa während der Fastenzeit. Mit der geriebenen Schale von Zitronen aus Amalfi rundete sie di polpette perfekt ab. Man kann sie auch mit Tomatensauce servieren. Ein ganz ...

Lust auf Weiterlesen? Jetzt Zeitpass-Leser werden.

Das Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Wir berichten über neue Kochbücher, empfehlen köstliche Rezepte und sprechen mit Autoren. Mit Valentinas wird die tägliche Routine inspirierter, vielseitiger und spannender.

  • Täglich Neues
  • Über 4.100-Seiten-Archiv
  • Lunchrezept- und Sonntags-Newsletter
  • Digitale Merkliste
  • Keine Anzeigen und Advertorials. Leserfinanziert.

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte. Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Juli 2014

Meistgelesen

Themen A-Z