Rezept von Gastón Acurio: Ceviche nach alter Art

Rezept von Gastón Acurio: Ceviche nach alter Art

Peru – Das Kochbuch
Gastón Acurio
Fotos Andy Sewell
Phaidon bei Edel (2016)
Mehr über den Verlag

Super einfach, super schnell und super lecker. Die wilde Mischung aus Säure, Schärfe, eisig kaltem Fisch, rohen roten Zwiebeln, Koriander und gerösteten Cancha-Maiskörnern ist der Sommerhit. Der gekochte Mais und die heißen Süßkartoffeln passen hervorragend dazu.

Hätte ich nicht vorab schon mal in einer Cevicheria probegegessen, ich wäre schwer verunsichert gewesen: so scharf? So sauer? Auch die seltsam trockene Konsistenz vom Cancha Mais hätte mich irritiert. Die schrumpeligen Körner werden in der Pfanne kurz geröstet, plustern sich auf und zischen beim Reinwerfen in die Ceviche - ein netter Show-Effekt. Allerdings sollte man vor lauter Übermut nicht alle Körner reinwerfen, sondern den Großteil in einem Schüsselchen reichen.

Wir haben wesentlich weniger Fisch verwendet als im Rezept gefordert (ca. 100 g pro Person) und entsprechend weniger Limettensaft gebraucht. 1 Standard-Limett...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt Zeitpass kaufen!

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte.

Dich erwarten 3700 Seiten über Kochbücher und ihre Rezepte:

  • Wöchentlich Neues für Homecooks für zuhause und unterwegs
  • Unabhängige Rezensionen auf Basis nachgekochter Rezepte
  • Tipps zu den aufregendsten Neuerscheinungen der Saison
  • Spannende Interviews mit Kochbuch-Autoren
  • Köstliche und erprobte Kochbuch-Rezepte im Original
  • Sonntäglicher Newsletter mit Rezeptideen für die Woche
  • Frei von Anzeigen und Advertorials

Valentinas-Kochbuch.de ist seit 2007 DIE unabhängige Website für Kochbuch-Liebhaber. Probiere sie aus.

Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im März 2016

Meistgelesen

Themen A-Z