Rezept von Gabriele Gugetzer: Teekuchen

Rezept von Gabriele Gugetzer: Teekuchen

Teatime: 80 Köstlichkeiten für
die schönste Stunde des Tages
Gabriele Gugetzer, Fotos Julia Hoersch
Konzept Dietlind Wolfm, Umschau Verlag (2011)
Mehr über den Kochbuch-Verlag

Nicht überlesen, weil es so banal klingt! Der schnell gemachte Kuchen schmeckt unglaublich köstlich! Trockenfrüchte die ausgiebig in Sherry baden durften in einem Teig, der mit Schmand, Mandeln und Öl besonders locker und saftig wird. Ist es schon 5 Uhr? Simone

ORIGINALREZEPT: Teekuchen
Ergibt 1 Kuchen

Sherry und Tee harmonieren wunderbar, und wie Tee wird auch Sherry gerade wieder sehr modern.

Zutaten
200 g Trockenfrüchte
150 ml Sherry (kein Cream Sherry)
100 g Zucker
3 Eier
100 ml Speiseöl
100 g Mandelmehl
150 g Weizenmehl
1 Pck. Backpulver
1 unbehandelte Zitrone
150 g Schmand

Kastenform (22 cm)

Zubereitung
1. Den Ofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Die Trockenfrüchte fein würfeln und 30 Minuten in dem Sherry mar...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt bei Valentinas Zeitpass-Leser*in werden.

Valentinas – Best of Cookbooks ist ein Online-Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Mit einem Zeitpass:

  • hast Du vollen Zugriff auf alle Inhalte
  • erfährst Du alle Kochbuch-Neuigkeiten
  • bekommst Du werbefreien Lesegenuss

Ab 2,50 € pro Monat – oder 3 Tage gratis testen. Wir freuen uns auf Dich!

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im März 2012

Meistgelesen

Themen A-Z