Rezept von Frédéric Anton & Christelle Brua: Reissalat mit Anchovis und Oliven

Rezept von Frédéric Anton & Christelle Brua: Reissalat mit Anchovis und Oliven

Reis
Frédéric Anton & Christelle Brua
Fotos: Richard Haughton
Jacoby & Stuart Verlag (2017)
Mehr über den Verlag

Schnell gemacht, würzig, lecker. Ulrike

ORIGINALREZEPT von Frédéric Anton & Christelle Brua: Reissalat mit Anchovis und Oliven
Für 4 Personen
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Kochzeit 15 Minuten

Zutaten
250 g weißer Langkornreis
50 g schwarze Oliven
50 g Oliven aus Nizza, entsteint
40 g Anchovisfilets
50 g Rucola
Salz, Pfeffer

Zutaten für die Vinaigrette
100 ml Weißweinessig
250 ml Olivenöl
Salz, Pfeffer

Zubereitung
1. Bereiten Sie als Erstes die Vinaigrette zu, indem Sie Öl und Essig kräftig miteinander verschlagen, bevor Sie mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2. Danach den Reis waschen und abtropfen lassen. In einen passenden Topf geben, mit kaltem Wasser bedecken und 10 g Salz je Liter Wasser hinzufügen. Den Topf abdecken, und 15 Minuten sanft köcheln lassen. Den Reis abgießen und abkühlen lassen.

3. Danach sorgfältig mit etwa der Hälfte der Vinaigrette vermengen, abschmecken und so viel weitere Vinaigrette hinzufügen wie nötig, bis der Reis gut gewürzt ist.

4. Die schwarzen Oliven fein hacken, und mit dem Reis vermengen, danach die ganzen Oliven aus Nizza sowie die Anchovisfilets vorsichtig unter den Reis heben und nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Reis in einer Salatschüssel anrichten.

5. Die Rucolablätter mit der restlichen Vinaigrette vermengen, auf den Reis geben und sofort servieren.

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Juli 2018

Meistgelesen

Themen A-Z