Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Valentinas-Kochbuch.de – kochen, essen, glücklich sein | August 23, 2017

Nach oben scrollen

Top

Rezept von Eve O’Sullivan & Rosie Reynolds: Bananenpfannkuchen mit Erdnussbutter und Bacon

Rezept von Eve O’Sullivan & Rosie Reynolds: Bananenpfannkuchen mit Erdnussbutter und Bacon

Die Vorratskammer
Eve O’Sullivan & Rosie Reynolds
Fotos Andy Sewell
Phaidon (2016)
Mehr über den Verlag

Wenn das Frühstück mal etwas üppiger ausfallen darf. Aus einem Pfannkuchenteig, in den zerdrückte Banane kommt, werden kleine Pfannkuchen ausgebacken, die anschließend mit Erdnussbutter und frischen Bananenscheiben portionsweise zu Türmchen zusammengebaut werden. Bacon on top. Top. Sabine

ORIGINALREZEPT von Eve O’Sullivan & Rosie Reynolds: Bananenpfannkuchen mit Erdnussbutter und Bacon
Für 4 Portionen
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Garzeit: 15-20 Minuten

Es gibt kaum ein besseres Gericht für einen Brunch als dieses. Man kann die Menge halbieren, verdoppeln oder verdreifachen, je nachdem, wie viele Esser man sättigen will.

Zutaten
140 g Mehl (Type 405)
1 TL Backpulver
Prise Salz
½ TL gemahlener Zimt
2 EL Zucker
3 Bananen, 1 zerdrückt, 2 in Scheiben geschnitten
2 EL Erdnussbutter, zusätzlich etwas Erdnussbutter als Garnitur
150 ml Milch, zusätzlich noch eine kleine Menge
2 Eier, leicht verschlagen
1 EL Olivenöl
8 Scheiben Bacon

Zubereitung
1. Mehl, Backpulver, Salz, Zimt und Zucker in einer Schüssel mischen und eine kleine Vertiefung in die Mitte drücken. Beiseitestellen.

2. In einer anderen Schüssel die zerdrückte Banane, die Erdnussbutter, Milch und Eier zu einer glatten Mischung verrühren. In die Vertiefung im Mehl gießen und zu einem Teig mischen, der keine größeren Bananenstücke enthalten sollte.

3. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen, dann den Ofen auf die geringst mögliche Temperatur vorheizen. Die Pfannkuchen müssen portionsweise gebraten werden, die jeweils fertigen werden im Ofen warm gehalten, bis alle zusammen serviert werden können.

4. Den Teig esslöffelweise in die Pfanne geben, so dass Pfannkuchen mit einem Durchmesser von etwa 8 cm entstehen. 2-3 Minuten ausbacken, bis sich Blasen auf der Oberfläche zeigen. Wenden und weitere 1-2 Minuten backen. Auf einen Teller legen und im Ofen warm stellen. Das Ganze mit dem restlichen Teig wiederholen.

5. Wenn die Pfannkuchen fertig sind, den Bacon schnell in der heißen Pfanne braten, bis er kross ist.

6. Jeweils einen Pfannkuchen auf einen Teller legen, etwas Erdnussbutter darauf geben, dann Bananenscheiben. Die Schichten in dieser Reihenfolge noch zweimal wiederholen. Nach Wunsch obenauf noch etwas mit Milch verdünnte Erdnussbutter geben. Jeden Stapel mit 2 Scheiben krossem Bacon krönen.

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Geschrieben im März 2017