Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Valentinas-Kochbuch.de – kochen, essen, glücklich sein | August 23, 2017

Nach oben scrollen

Top

Rezept von Eva Derndorfer & Elisabeth Fischer: Pistazien-Minze-Pesto

Rezept von Eva Derndorfer & Elisabeth Fischer: Pistazien-Minze-Pesto

Selbstgemacht im Glas – zum Einkochen,
Mitnehmen & Verschenken

Nikolaus Tomsich
Rezepte Eva Derndorfer & Elisabeth Fischer
Fotos Eisenhut & Mayer
Brandstätter Verlag (2016)
Mehr über den Verlag

Ein Pesto, das das Zeug hat, den Basilikum-Klassiker abzulösen. Es ist so frisch und aromatisch, dass es viele Wege in den Mund findet – auf einer gerösteten Stulle, auf Pasta natürlich, aber auch als Klacks auf dem Steak. Sehr empfehlenswert. Katharina

ORIGINALREZEPT von Eva Derndorfer & Elisabeth Fischer: Pistazien-Minze-Pesto
Für 2 Gläser à 212 ml

Zutaten
100 g Minzblätter (Nanaminze)
130 g gesalzene Pistazien, geschält, gehackt
145 ml Olivenöl
1 TL Fleur de Sel
¼ TL Kümmel, zerstoßen
½ EL Zitronensaft
Olivenöl zum Auffüllen der Gläser

Zubereitung
1. Minze grob hacken. Pistazien, Minze, Öl, Salz und Kümmel vermengen, mit einem Cutter (Multizerkleinerer) oder Pürierstab zu einer geschmeidigen Masse mixen. Zitronensaft hinzufügen.

2. Pesto in Gläser füllen, etwas Öl darübergießen und verschließen.

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Geschrieben im August 2017