Rezept von Erwin Werlberger: Marillenbuchteln mit Vanillesauce

Rezept von Erwin Werlberger: Marillenbuchteln mit Vanillesauce

Das Beste aus der Wirtshausküche
Erwin Werlberger
Fotos: Ingo Eisenhut & Stefan Mayer
Servus Verlag (2018)

So, wie Buchteln sein müssen: außen knusprig, innen flaumig. Habe gleich die doppelte Menge gemacht und einen Teil mit Powidl gefüllt. Die selbst gemachte Vanillesauce war im Handumdrehen verschwunden. Ein Seelentröster. Julia

ORIGINALREZEPT von Erwin Werlberger: Marillenbuchteln mit Vanillesauce
Ergibt 6 große Buchteln

Zutaten
250 g glattes Mehl
15 g Germ
25 g Zucker
100 g Butter
1 Freilandei
1 Dotter von einem Freilandei
1 Prise Salz
80 ml Milch
1 Glas Marillenmarmelade zum Füllen

Zubereitung
1. Zuerst ein Dampfl herstellen, dazu das Mehl in eine Schüssel geben und in der Mitte eine Mulde formen. Die Milch erwärmen, Zucker und Germ darin auflösen und mit etwas Mehl bedecken. 15 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen....

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt bei Valentinas Zeitpass-Leser*in werden.

Valentinas – Best of Cookbooks ist ein Online-Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Mit einem Zeitpass:

  • hast Du vollen Zugriff auf alle Inhalte
  • erfährst Du alle Kochbuch-Neuigkeiten
  • bekommst Du werbefreien Lesegenuss

Ab 2,50 € pro Monat – oder 3 Tage gratis testen. Wir freuen uns auf Dich!

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Juni 2019

Meistgelesen

Themen A-Z