Rezept von Éric Kayser: Baguette

Rezept von Éric Kayser: Baguette

Larousse – Das Buch vom Brot
Selbst gebacken
Éric Kayser
Fotos Massimo Pessina
Phaidon by Edel Verlag (2015)
Mehr über den Verlag

Natürlich müssen zuerst die Baguettes getestet werden, für mich der französische Inbegriff von Brot. Das Rezept ist einfach zu arbeiten, der Teig gelingt sehr gut und auch das Ergebnis kann sich sehen und schmecken(!) lassen. Puristen könnten auf das französische Brotdekret von 1993 verweisen und anmerken, dass z.B. die Verweildauer von Baguetteteig viel länger sein sollte (bis zu 2 Tage darf der Teig ruhen), aber hier bitte nicht zu pingelig sein. Wer etwas geübter im Brotbacken ist, kann mit diesem Grundrezept später ein wenig jonglieren, die Ergebnisse werden sicher noch besser. Kathrin

ORIGINALREZEPT von Éric Kayser: Baguette
Ergibt 3 Baguettes von jeweils etwa 300 g

Zeitangaben
Mischen & Kneten: 15 Minuten
Vorgärzeit (Autolyse...

Lust auf Weiterlesen? Jetzt Zeitpass-Leser werden.

Das Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Wir berichten über neue Kochbücher, empfehlen köstliche Rezepte und sprechen mit Autoren. Mit Valentinas wird die tägliche Routine inspirierter, vielseitiger und spannender.

  • Täglich Neues
  • Über 4.100-Seiten-Archiv
  • Lunchrezept- und Sonntags-Newsletter
  • Digitale Merkliste
  • Keine Anzeigen und Advertorials. Leserfinanziert.

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte. Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Oktober 2015

Meistgelesen

Themen A-Z