Valentinas stellt seit 2008 Kochbücher mit ihren besten Rezepte vor.

Über 4.700 Beiträge erwarten Dich: kuratiert & wärmstens empfohlen.

Read, cook, enjoy!
Katharina Höhnk

Rezept von Emily Connor: Brokkoli-Linsen-Salat

Salat satt – 60 Rezeptideen für gesunde Hauptgerichte, Amanda Hesser & Merrill Stubbs, Fotos: James Ranson, Südwest Verlag (2018)

"Die Zutaten des Brokkoli-Linsen-Salat mögen bescheiden anmuten, aber der fertige Salat ist eine Wucht. Es fängt schon mit den geraspelten Karotten und dem in Scheiben geschnittenen Brokkoli an. Proteinreiche Linsen werden noch heiß mit dem rauchig-süßen Tahini-Dressing gemischt, und der Brokkoli wird kurz gegrillt, wodurch er braune Ränder bekommt und geschmeidig wird, sodass er sich durch den Salat ringelt. Bestreut wird das Ganze mit kleinen Feta-Würfeln, reichlich Petersilie und gehackten Pistazien. Sherry-Essig gibt dem Dressing die besondere Note", so vollmundig kündigt Food52-Autorin Emily Connor das Rezept für ihren Linsensalat an. Es ist in Wahrheit der Superlativ-Salat in dem Kochbuch Salat satt. Allein der gegrillte Brokkoli ist der Hammer. Wenn dann noch die Linsen (ich habe Puy genommen) und das Tahini-Dressing dazukommen, dessen Geheimnis das geräucherte Paprikapulver ist, kann man nur im Siebten-Salat-Himmel landen. Alles andere wäre ungezogen. Maria | Mehr Rezepte für Linsensalat

ORIGINALREZEPT

von Emily Connor: Brokkoli-Linsen-Salat
Ofengemüse + Linsen + geraspelte Karotten + Tahini-Dressing + Nüsse/Kräuter/Käse
Für 4 Personen

Jetzt weiterlesen!

Valentinas stellt seit 2008 Kochbücher mit ihren besten Rezepte vor.

Alles ist kostenlos, für das Rezept-Archiv benötigst Du einen Zeitpass.

Ab nur 2,08 €/Monat hast Du:

  1. Zugriff auf über 3.200 Rezepte und täglich Neues
  2. kuratiert, getestet und wärmstens empfohlen
  3. werbefrei, datensparsam mit persönlicher Merkliste

Read, cook, enjoy!

Jetzt Zeitpass wählen

Veröffentlicht im Mai 2019

Meistgelesen

Themen A-Z

a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z 0-9