Rezept von Ella Risbridger: Beeren-Crumble-Muffins mit gebräunter Butter

Rezept von Ella Risbridger: Beeren-Crumble-Muffins mit gebräunter Butter

Die Geschichte beginnt mit einem Huhn –
Rezepte, für die es sich zu leben lohnt
Ella Risbridger
Foto hier: Charlotte Schrimpff
Callwey Verlag (2020)
Mehr über den Verlag

Ein verbreiteter Irrtum geht davon aus, Muffins seien „einfache“, „schnelle“ Gebäcke. Gute Muffins jedoch – die, die innen locker sind und über stabile Muffintops verfügen– brauchen ein Mindestmaß an Muße. So wie die Beeren-Crumble-Muffins der Britin Ella Risbridger: Sie verschmilzt Nussbutter mit Honig, knetet Crumblemasse, verquirlt Joghurt und Ei. Geduldig vermengt mit Vollkornmehl, Haferflocken (ich nahm hälftig zarte und kernige) und Beeren gibt das 1-A-Frühstücksgebäcke, die sich auch nachmittags noch hervorragend zu einem Tässchen Tee machen. Charlotte | Mehr Rezepte für Muffins

ORIGINALREZEPT von Ella Risbridger: Ungehörige Beeren-Crumble-Muffins mit gebräunter Butter
Ergibt 8 große Muffins

Ella Risbridger über das Rezept:
La...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt bei Valentinas Zeitpass-Leser*in werden.

Valentinas – Best of Cookbooks ist ein Online-Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Mit einem Zeitpass:

  • hast Du vollen Zugriff auf alle Inhalte
  • erfährst Du alle Kochbuch-Neuigkeiten
  • bekommst Du werbefreien Lesegenuss

Ab 2,50 € pro Monat – oder 7 Tage gratis testen. Wir freuen uns auf Dich!

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Februar 2021

Meistgelesen

Themen A-Z