Rezept von Ella Mills: Grünes Thai-Curry

Rezept von Ella Mills: Grünes Thai-Curry

Deliciously Ella –
The Plant-Based Cookbook
Ella Mills
Fotos: Nassima Rothacker; Hodder & Stoughton
Berlin Verlag (2019)

Oh, wie fein! Die selbst gemachte Currypaste für das Grünes Thai-Curry liefert ein wirklich hervorragend ausbalanciertes Aroma, das die Einlage aus Zucchini, Paprika und Zuckerschoten ideal ergänzt. Die kann man aber natürlich saisonal anpassen. Wir genossen eine Schale Reis dazu. Charlotte | Mehr Rezepte für Curry

ORIGINALREZEPT von Ella Mills: Grünes Thai-Curry
Für 4 Personen

Tipp
Verwendet für dieses Gericht möglichst eine richtig dicke, schön cremige Kokosmilch von guter Qualität. Und bevor ihr die Kokosmilch verwendet, bitte gut durchrühren – am besten mit einem Schneebesen oder mit den Quirlen eines Rührgeräts.

Zutaten für die Currypaste
½ große Zwiebel, geschält, grob gewürfelt
1 rote Chilischote, gehackt
1 Knoblauchzeh...

Lust auf Weiterlesen? Jetzt Zeitpass-Leser werden.

Das Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Wir berichten über neue Kochbücher, empfehlen köstliche Rezepte und sprechen mit Autoren. Mit Valentinas wird die tägliche Routine inspirierter, vielseitiger und spannender.

  • Täglich Neues
  • Über 4.100-Seiten-Archiv
  • Lunchrezept- und Sonntags-Newsletter
  • Digitale Merkliste
  • Keine Anzeigen und Advertorials. Leserfinanziert.

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte. Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im November 2019

Meistgelesen

Themen A-Z