Rezept von Elizabeth David: Zwiebelsauce

Rezept von Elizabeth David: Zwiebelsauce

Die französische Küche
Elizabeth David
Foto hier: Elisabeth von Pölnitz-Eisfeld
Mandelbaum Verlag (2017)

„Eine der schmackhaftesten der altmodischen Saucen“, schreibt Elizabeth David. Gedünstete Zwiebeln werden mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss gewürzt, gebunden, mit Fleischbouillon oder Milch aufgegossen und sanft geköchelt. Die Variante mit Milch habe ich probiert und war begeistert. Wir haben sie pur zu geröstetem Brot genossen. Die Sauce soubise werde ich öfters servieren! Regina

ORIGINALREZEPT von Elizabeth David: Sauce soubise – Zwiebelsauce

Eine der schmackhaftesten der altmodischen Saucen, heute kaum noch zu finden. Sie kann auf zwei Arten zubereitet werden, mit Fleischbouillon oder mit Milch. Die erste Methode ergibt die bessere Sauce, wenn etwas Bouillon vom Kalb oder Rind verfügbar ist.

Sauce Robert wird sehr ähnlich gemacht, indem zusätzlich kräftig französischer Senf eingerührt wird, und zwar während die Sauce zum Servieren aufgewärmt wird.

Zutaten
250 g Zwiebel, ohne ...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt Zeitpass kaufen!

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte.

Dich erwarten 3700 Seiten über Kochbücher und ihre Rezepte:

  • Wöchentlich Neues für Homecooks für zuhause und unterwegs
  • Unabhängige Rezensionen auf Basis nachgekochter Rezepte
  • Tipps zu den aufregendsten Neuerscheinungen der Saison
  • Spannende Interviews mit Kochbuch-Autoren
  • Köstliche und erprobte Kochbuch-Rezepte im Original
  • Sonntäglicher Newsletter mit Rezeptideen für die Woche
  • Frei von Anzeigen und Advertorials

Valentinas-Kochbuch.de ist seit 2007 DIE unabhängige Website für Kochbuch-Liebhaber. Probiere sie aus.

Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Oktober 2018

Meistgelesen

Themen A-Z