Rezept von Elisabeth Bronfen: Minestrone

Rezept von Elisabeth Bronfen: Minestrone

Besessen. Meine Kochmemoiren
Elisabeth Bronfen
Tom Haller (Autorenfoto)
Pascal Möhlmann (Ölbild Umschlag)
Foto hier: Elisabeth von Eisfeld-Pölnitz
Echtzeit Verlag (2016)

Eines der Rezepte, die uns Frau Bronfen besonders ans Herz legt. War auch mal wieder schön, eine Gemüsesuppe mit viel Bedacht zuzubereiten und nicht – wie sonst – rasch etwas aus dem Bestand zusammenzupfeffern, ähm, zu -zaubern. Etwas stärker tomatig als ich sie kannte, authentisch italienisch mit der mitgekochten Parmesanrinde. Eher eine Menge für 6 als für 4 Personen. Ich fand es sehr hilfreich, dass nicht nur die Menge an Zwiebeln (4 mittelgroße), sondern auch eine Gramm-Angabe zur Verfügung stand. Meine vier mittelgroßen Zwiebeln hätten ungefähr das doppelte Gewicht als gewünscht gehabt. Isabel

ORIGINALREZEPT von Elisabeth Bronfen: Minestrone
Für 4 Personen

So vertraut uns diese italienische Gemüsesuppe ist, so erstaunlich wird s...

Lust auf Weiterlesen? Jetzt Zeitpass kaufen!

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte.

Valentinas-Kochbuch.de ist ein Online-Magazin für Homecooks und Kochbuch-Liebhaber:

  • Seit 2007 eine der beliebteste Food-Websites
  • Jede Woche Neues: Rezensionen, Rezepte, Interviews
  • Wunderbare Kochbücher: auf Herz und Nieren geprüft
  • 
Autoren-Originalrezepte: erprobt, saisonal, köstlich
  • Stöbern & inspirieren lassen: über 3.900-Seiten-Archiv
  • Sonntäglicher Newsletter
  • Praktische Merkliste
  • 
Keine Anzeigen und Advertorials

Join us!

Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Oktober 2017

Meistgelesen

Themen A-Z