Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Valentinas-Kochbuch.de – kochen, essen, glücklich sein | August 23, 2017

Nach oben scrollen

Top

Rezept von Donna Hay: Knuspriger Chia-Tofu

Rezept von Donna Hay: Knuspriger Chia-Tofu

Life In Balance – Frische, leichte
Rezepte für gesunden Genuss
Donna Hay
Fotos Chris Court, William Meppem
AT Verlag (2016)
Mehr über den Verlag

Außen knusprig, innen ganz weich – hmmmm! Wer keinen Sojasaucendip dazu reichen möchte, sollte die Panade unbedingt noch salzen. Sabine

ORIGINALREZEPT von Donna Hay: Knuspriger Chia-Tofu
Für 4 Portionen

Chiasamen und Quinoaflocken ergeben zusammen eine knusprige Kruste!

Zutaten für den Tofu
50 g weiße Chiasamen
70 g Quinoaflocken
50 g Panko (japanische Semmelbrösel)
Meersalz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
2 Eiweiß
600 g fester Tofu, in dicke Scheiben geschnitten
4 EL Pflanzenöl
½ TL Sesamöl
60 ml Mirin (japanischer Reiswein)
2 TL fein geriebener Ingwer
250 g kleine Salatgurke, in dünne Scheiben geschnitten
1 große Handvoll Minzeblätter
100 g Brunnenkresse, nach Belieben, zum Servieren

Zutaten für den Dip
2 EL helle Sojasauce
1 kleine rote Chili, fein gehackt

Zubereitung
1. Für den Dip Sojasauce und Chili verrühren.

2. Chiasamen, Quinoaflocken, Pankobrösel, Salz und Pfeffer in einer Schüssel vermischen. Die Eiweiße in einer Schüssel schaumig schlagen. Den Tofu trocken tupfen, zuerst im Eiweiß und dann in der Chia-Mischung wälzen. Das Pflanzenöl in einer großen beschichteten Pfanne stark erhitzen und darin den panierten Tofu portionsweise 1-2 Minuten von jeder Seite goldbraun und knusprig braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und anschließend warm halten.

3. Sesamöl, Mirin und Ingwer verrühren. Gurke und Minze unterheben. Den Tofu mit dem Gurkensalat, Kresse und Dip servieren.

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Geschrieben im Februar 2017