Aus Valentinas Küche: Pflaumenmus

Aus Valentinas Küche: Pflaumenmus

Von Dietmar Adam

Ach, warum nur hat diese so köstliche Marmelade einen derart banalen Namen? Regionale Bezeichnungen wie Latwerge, Leckmerich oder Latschmiere hören sich sogar noch abschreckender an. Wer will sich denn so was auf ein feines Croissant streichen? Aber es lohnt sich, denn in diesem Aufstrich steckt enorm viel Aroma, dem ich nach dem ersten Ausprobieren gnadenlos verfallen bin.

Der Herstellungsprozess ist ungewöhnlich, aber eigentlich genau richtig für Anfänger, weil kaum etwas schief gehen kann. Das einzige was man braucht ist Zeit. Viel Zeit, aber das macht nichts, denn die Arbeit hält sich in Grenzen. Eigentlich ist nicht einmal ein genaues Rezept nötig, denn das Verhältnis zwischen Frucht und Zucker bestimmt man ganz nach eigenem Gusto. ...

Lust auf Weiterlesen? Jetzt Zeitpass-Leser werden.

Das Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Wir berichten über neue Kochbücher, empfehlen köstliche Rezepte und sprechen mit Autoren. Mit Valentinas wird die tägliche Routine inspirierter, vielseitiger und spannender.

  • Täglich Neues
  • Über 4.100-Seiten-Archiv
  • Lunchrezept- und Sonntags-Newsletter
  • Digitale Merkliste
  • Keine Anzeigen und Advertorials. Leserfinanziert.

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte. Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Veröffentlicht im August 2010

Meistgelesen

Themen A-Z