Aus Valentinas Küche: Aprikosenmarmelade mit Kardamom

Aus Valentinas Küche: Aprikosenmarmelade mit Kardamom

Von Dietmar Adam

Dass eine Marmelade auch in akzeptabler Zeit ohne Gelierzucker herzustellen ist, zeigt dieses orientalisch anmutende (von Martina Meuth und Bernd Neuner-Duttenhofer inspirierte) Rezept. Aprikosen haben wie viele Früchte mit festerer Konsistenz einen relativ hohen Pektingehalt. Wer nur einen Hauch Kardamomgeschmack möchte, sollte vielleicht weniger nehmen.

REZEPT: Aprikosenmarmelade mit Kardamom

Zutaten
1 kg Aprikosen
750 g Zucker
½ Zitrone
12 Kapseln Kardamom

Zubereitung
1. Die Aprikosen werden halbiert, entsteint und mit der Hälfte des Zuckers bestreut. Nach mehreren Stunden haben die Früchte Saft gezogen. Derweil die Kardamomkapseln aufbrechen, die Samen herausfieseln und im Mörser zerkleinern.

2. Nun die Aprikosen mitsam...

Lust auf Weiterlesen? Jetzt Zeitpass-Leser werden.

Das Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Wir berichten über neue Kochbücher, empfehlen köstliche Rezepte und sprechen mit Autoren. Mit Valentinas wird die tägliche Routine inspirierter, vielseitiger und spannender.

  • Täglich Neues
  • Über 4.100-Seiten-Archiv
  • Lunchrezept- und Sonntags-Newsletter
  • Digitale Merkliste
  • Keine Anzeigen und Advertorials. Leserfinanziert.

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte. Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Veröffentlicht im August 2010

Meistgelesen

Themen A-Z