Rezept von Daniel Schimkowitsch: Porc au Vin

Rezept von Daniel Schimkowitsch: Porc au Vin

Ein Blech. Kein Stress. 100 geile Rezepte
Daniel Schimkowitsch
Fotos: GVO Media Gregor Ott
Neuer Umschau Buchverlag (2017)
Mehr über den Verlag

In drei Läden habe ich keine Schweinebacken bekommen. Deshalb wurden es Ochsenbacken. Das Ergebnis war trotzdem ein Traum (, der zwei Stunden länger brauchte). Für den Aufwand empfehle ich daher, die Zutaten zu verdoppeln. Nur mit den Reisnudeln wäre ich das nächste Mal sparsamer, die saugen sonst zu viel Wahnsinnssud auf. Maria

ORIGINALREZEPT von Daniel Schimkowitsch: Porc au Vin
Für 2 Portionen

Zutaten
1 Zwiebel
1 Karotte
1 Stange Staudensellerie
1 l Rotwein
400 g Schweinebacken
1 EL Olivenöl
50 g Räucherspeck
100 g Perlzwiebeln
100 g kleine Champignons
2 Lorbeerblätter
100 g Risoni (Reisnudeln)
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung
1. Die Zwiebel schälen und grob schneiden, Karotte und Staudensellerie würfeln. Da...

Lust auf Weiterlesen? Jetzt Zeitpass-Leser werden.

Das Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Wir berichten über neue Kochbücher, empfehlen köstliche Rezepte und sprechen mit Autoren. Mit Valentinas wird die tägliche Routine inspirierter, vielseitiger und spannender.

  • Täglich Neues
  • Über 4.100-Seiten-Archiv
  • Lunchrezept- und Sonntags-Newsletter
  • Digitale Merkliste
  • Keine Anzeigen und Advertorials. Leserfinanziert.

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte. Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im September 2018

Meistgelesen

Themen A-Z