Rezept von Clare Lattin & Tom Hill: Schwarze Feigen mit Labneh

Rezept von Clare Lattin & Tom Hill: Schwarze Feigen mit Labneh

Koch doch einfach! Minimale Zutaten, maximaler Geschmack. Rezepte aus dem Londoner Restaurant Ducksoup
Clare Lattin & Tom Hill, Fotos: Kristin Peters
Knesebeck Verlag (2017)

Eine köstliche Vorspeise von der kühlen, cremigen Sorte, das Sumach bringt eine säuerliche Frische. Elegant! Katja

ORIGINALREZEPT von Clare Lattin & Tom Hill: Schwarze Feigen mit Labneh, Pistazien &
Sumak
Für 2 Personen

Im August warten wir immer ungeduldig auf die ersten reifen Feigen. Sie gehören zu unseren Lieblingszutaten. Wer kann ihrem saftigen Fruchtfleisch unter der grünen oder lilafarbenen Haut schon widerstehen? Den besten Geschmack haben Feigen im August und September.

Toms Mantra? »Keinen billigen Abklatsch kaufen!« Und recht hat er. Mit einer guten Feige kannst du nur gewinnen, sie ist reif, süß und köstlich, auch ohne jede Zubereitung. Mit diesem Rezept mit Pistazien, salzigem Labneh und der Zitrusnote des S...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt bei Valentinas Zeitpass-Leser*in werden.

Valentinas – Best of Cookbooks ist ein Online-Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Mit einem Zeitpass:

  • hast Du vollen Zugriff auf alle Inhalte
  • erfährst Du alle Kochbuch-Neuigkeiten
  • bekommst Du werbefreien Lesegenuss

Ab 2,50 € pro Monat – oder 3 Tage gratis testen. Wir freuen uns auf Dich!

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im August 2018

Meistgelesen

Themen A-Z