Rezept von Clare Lattin & Tom Hill: Gesalzener Kabeljau mit Tomaten & Olivenöl

Rezept von Clare Lattin & Tom Hill: Gesalzener Kabeljau mit Tomaten & Olivenöl

Koch doch einfach! Minimale Zutaten, maximaler Geschmack. Rezepte aus dem Londoner Restaurant Ducksoup
Clare Lattin & Tom Hill, Fotos: Kristin Peters
Knesebeck Verlag (2017)

Kabeljau gilt als überfischt und gefährdet, aber glücklicherweise fiel mein Test in die Skrei-Saison, der mit Angelruten nachhaltig gefischt wird. Allerdings war ich skeptisch: Nur 10 Stunden in Salz einlegen, dann abspülen und ggf. wässern, dann roh verzehren? Bei Diana Henry habe ich schließlich eine ähnliche Anleitung gefunden und mich getraut, allerdings à la Henry mit einer längeren Einwirkzeit von rund 24 Stunden. Der Fisch ist dann fest, angenehm salzig und fast überhaupt nicht „fischig“, aber beileibe kein trockener Stockfisch, und hält auch nur ein paar Tage – wenn er nicht vorher restlos verputzt wird. Gesalzener Kabeljau mit einer köstlich-aromatischen Tomatensauce mit Knoblauch, Thymian und Rotweinessig – da scheint die Sonne! K...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt bei Valentinas Zeitpass-Leser*in werden.

Valentinas – Best of Cookbooks ist ein Online-Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Mit einem Zeitpass:

  • hast Du vollen Zugriff auf alle Inhalte
  • erfährst Du alle Kochbuch-Neuigkeiten
  • bekommst Du werbefreien Lesegenuss

Ab 2,50 € pro Monat – oder 7 Tage gratis testen. Wir freuen uns auf Dich!

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Mai 2018

Meistgelesen

Themen A-Z