Rezept von Clara Hansemann: Christmas Rugelach

Rezept von Clara Hansemann: Christmas Rugelach

New York Bakery – Christmas Cookies backen
Clara Hansemann
Fotos: Tina Bumann
Illustrationen: Pia von Miller
Edition Michael Fischer Verlag (2017)

Rugelach ist ein Gebäck, das seinen Ursprung in den jüdischen Gemeinden Polens hat. Es ist heute auch in Israel sehr populär. Diese weihnachtliche Variante gewinnt bei einem Adventstee serviert in atemberaubenden Tempo Freunde, kann ich berichten. Die Füllung mit Soft-Aprikosen, Orangenlikör, Walnüsse, Zartbitterschokolade, Orangenmarmelade und Zimt begeistert. Zur Info: Bei uns hatten die ausgerollten Teigkreise einen Durchmesser von 30 Zentimetern. Sabine| Mehr Rezepte für Plätzchen

ORIGINALREZEPT Clara Hansemann: Christmas Rugelach
Für ca. 32 Stück

Ganz New York liebt diese traditionellen jüdischen Hörnchen, und die Schlangen vor den koscheren Bakerys sind lang. Also: Am besten selber backen.

Zutaten für den Teig
200 g weiche ...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt bei Valentinas Zeitpass-Leser*in werden.

Valentinas – Best of Cookbooks ist ein Online-Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Mit einem Zeitpass:

  • hast Du vollen Zugriff auf alle Inhalte
  • erfährst Du alle Kochbuch-Neuigkeiten
  • bekommst Du werbefreien Lesegenuss

Ab 2,50 € pro Monat – oder 3 Tage gratis testen. Wir freuen uns auf Dich!

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im November 2017

Meistgelesen

Themen A-Z