Rezept von Christoph Bürge: Calamares mit Kartoffeln, Tomaten und Oregano

Rezept von Christoph Bürge: Calamares mit Kartoffeln, Tomaten und Oregano

Aufgetischt – einfache Menüs für anspruchsvolle Gäste
Christoph Bürge, Fotos Jonathan Heyer, AT Verlag (2012)
Mehr über den Kochbuch-Verlag

Ein wunderbares Gericht. Auch für einfache Tage. Unbedingt den Kochhinweis für die Calamares beachten. Die brauchen ihre Zeit, damit sie nicht zäh sind. Patricia

ORIGINALREZEPT: Calamares mit Kartoffeln, Tomaten und Oregano
Für 4-5 Personen

Ein Eintopfgericht wie aus “Der Name der Rose”. Man kann den Nebel der Hügel und die salzige Feuchtigkeit des nahen Meeres förmlich riechen.

Zutaten
5 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe, gehackt
2 EL Petersilie, gehackt
1 kg Calamares-Ringe, frisch oder tiefgekühlt
1 dl trockener Weisswein
100 g Pelati, gehackt, aus der Dose (Anm. d. Red.: geschälte Tomaten aus der Dose)
1 TL frischer Oregano, gehackt oder ½ TL getrockneter Oregano
500-600 g festkochende Kartoffeln
Meersalz und Pfeffer

Zub...

Lust auf Weiterlesen? Jetzt Zeitpass kaufen!

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte.

Valentinas-Kochbuch.de ist ein Online-Magazin für Homecooks und Kochbuch-Liebhaber:

  • Seit 2007 eine der beliebteste Food-Websites
  • Jede Woche Neues: Rezensionen, Rezepte, Interviews
  • Wunderbare Kochbücher: auf Herz und Nieren geprüft
  • 
Autoren-Originalrezepte: erprobt, köstlich, saisonal
  • Stöbern & inspirieren lassen: über 3.700-Seiten-Archiv
  • Sonntäglicher Newsletter
  • Praktische Merkliste
  • 
Keine Anzeigen und Advertorials

Join us!

Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Mai 2012

Meistgelesen

Themen A-Z