Rezept von Christine Ferber: Konfitüre von weissen und gelben Pfirsichen

Rezept von Christine Ferber: Konfitüre von weissen und gelben Pfirsichen

Die Marmeladen-Bibel: 270 Rezepte
Christine Ferber, Christian Verlag (2010)
Mehr über den Kochbuch-Verlag

Die Pfirsich-Konfitüre schimmert wie Bernstein und duftet nach Sommer. Sie macht wenig Arbeit, denn die Zubereitungsschritte verteilen sich über zwei Tage. Christine Ferber verzichtet wie immer auf Geliermittel, was bei mir nicht ganz geklappt hat. (Ein Tütchen Gelierhilfe aus dem Bio-Markt werde ich künftig bei den Ferber-Rezepten parat halten.). Sie benötigt daher mehr Zucker und die Konfitüre fällt süßer aus. Das Aroma und Konsistenz der Fruchstücke sind dagegen einmalig gut. Katharina

ORIGINALREZEPT: Konfitüre von weißen und gelben Pfirsichen
Für 6-7 Gläser von 220 g Inhalt

1. Tag
Vorbereitung: 15 Minuten
Kochzeit: bis zum ersten Aufwallen
Ruhezeit: eine Nacht

2. Tag
Kochzeit: 5-10 Minuten nach dem Aufkochen

Zutaten
J...

Lust auf Weiterlesen? Jetzt Zeitpass-Leser werden.

Das Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Wir berichten über neue Kochbücher, empfehlen köstliche Rezepte und sprechen mit Autoren. Mit Valentinas wird die tägliche Routine inspirierter, vielseitiger und spannender.

  • Täglich Neues
  • Über 4.100-Seiten-Archiv
  • Lunchrezept- und Sonntags-Newsletter
  • Digitale Merkliste
  • Keine Anzeigen und Advertorials. Leserfinanziert.

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte. Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Juni 2011

Meistgelesen

Themen A-Z