Rezept von Christine Ferber: Konfitüre von weissen und gelben Pfirsichen

Rezept von Christine Ferber: Konfitüre von weissen und gelben Pfirsichen

Die Marmeladen-Bibel: 270 Rezepte
Christine Ferber, Christian Verlag (2010)
Mehr über den Kochbuch-Verlag

Die Pfirsich-Konfitüre schimmert wie Bernstein und duftet nach Sommer. Sie macht wenig Arbeit, denn die Zubereitungsschritte verteilen sich über zwei Tage. Christine Ferber verzichtet wie immer auf Geliermittel, was bei mir nicht ganz geklappt hat. (Ein Tütchen Gelierhilfe aus dem Bio-Markt werde ich künftig bei den Ferber-Rezepten parat halten.). Sie benötigt daher mehr Zucker und die Konfitüre fällt süßer aus. Das Aroma und Konsistenz der Fruchstücke sind dagegen einmalig gut. Katharina

ORIGINALREZEPT: Konfitüre von weißen und gelben Pfirsichen
Für 6-7 Gläser von 220 g Inhalt

1. Tag
Vorbereitung: 15 Minuten
Kochzeit: bis zum ersten Aufwallen
Ruhezeit: eine Nacht

2. Tag
Kochzeit: 5-10 Minuten nach dem Aufkochen

Zutaten
Je 650 g weiße und gelbe Pfirsiche (netto 1 kg)
800 g feiner Zucker
Saft von ½ kleinen Zitrone

Unbedingt probieren: zu einer Kugel Lavendeleiscreme

Am ersten Tag
Die Pfirsiche 1 Minute in kochendes Wasser tauchen und kalt abschrecken. Die Haut abziehen, die Früchte halbieren und den Stein entfernen. Die Hälften in 2 Millimeter dünne Scheiben schneiden. Die Pfirsiche mit dem Zucker und dem Zitronensaft in einen großen Topf geben und unter vorsichtigem Rühren bis zum ersten Aufwallen erhitzen. In eine Schüssel gießen, mit Backpapier bedecken und über Nacht kühl stellen.

Am zweiten Tag
1. Das Ganze wieder in einen großen Topf geben und unter vorsichtigem Rühren aufkochen. 5-10 Minuten bei starker Hitze sprudelnd kochen und dabei stetig rühren. Sorgfältig abschäumen.

2. Für die Gelierprobe einige Tropfen Konfitüre auf einen gekühlten kleinen Teller träufeln. Wenn sie leicht gelieren, ist die Konfitüre fertig. Den Kopf vom Herd nehmen. Die Konfitüre sofort in vorbereite Gläser füllen und verschließen.

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Juni 2011

Meistgelesen

Themen A-Z