Rezept von Christina Hubbeling: Kartoffelsuppe mit Brillat-Savarin

Rezept von Christina Hubbeling: Kartoffelsuppe mit Brillat-Savarin

Esprit de Campagne.
Rezepte aus einem französischen Landhaus.

Christina Hubbeling, Fotos Juliette Chrétien
AT Verlag (2014)
Mehr über den Verlag

Etwas schwierig, einen frischen Brillat-Savarin zu bekommen. Aber der gereifte funktioniert auch. Und der Kick ist der weiße Balsamico. Doris

ORIGINALREZEPT von Christina Hubbeling: Kartoffelsuppe mit Brillat-Savarin
Für 4–6 Personen
Zubereitung: 25 Minuten
Garzeit: 40 Minuten

In Frankreich kaufen wir immer auf dem Markt in La Clayette frischen Brillat-Savarin. Es ist mein absoluter Lieblingskäse. Leider habe ich frischen Brillat-Savarin bei uns in der Schweiz noch nirgends gefunden. Natürlich ist auch der etwas gereifte Brillat-Savarin fein, aber eben nicht so unwiderstehlich gut wie der frische.

Diese Suppe ist sehr reichhaltig und eignet sich zusammen mit etwas Roggenbrot gut als Hauptmahlzeit.

Zutaten
1 große Zwieb...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt bei Valentinas Zeitpass-Leser*in werden.

Valentinas – Best of Cookbooks ist ein Online-Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Mit einem Zeitpass:

  • hast Du vollen Zugriff auf alle Inhalte
  • erfährst Du alle Kochbuch-Neuigkeiten
  • bekommst Du werbefreien Lesegenuss

Ab 2,50 € pro Monat – oder 7 Tage gratis testen. Wir freuen uns auf Dich!

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Dezember 2014

Meistgelesen

Themen A-Z