Rezept von Christina Hubbeling: Kartoffelsuppe mit Brillat-Savarin

Rezept von Christina Hubbeling: Kartoffelsuppe mit Brillat-Savarin

Esprit de Campagne.
Rezepte aus einem französischen Landhaus.

Christina Hubbeling, Fotos Juliette Chrétien
AT Verlag (2014)
Mehr über den Verlag

Etwas schwierig, einen frischen Brillat-Savarin zu bekommen. Aber der gereifte funktioniert auch. Und der Kick ist der weiße Balsamico. Doris

ORIGINALREZEPT von Christina Hubbeling: Kartoffelsuppe mit Brillat-Savarin
Für 4–6 Personen
Zubereitung: 25 Minuten
Garzeit: 40 Minuten

In Frankreich kaufen wir immer auf dem Markt in La Clayette frischen Brillat-Savarin. Es ist mein absoluter Lieblingskäse. Leider habe ich frischen Brillat-Savarin bei uns in der Schweiz noch nirgends gefunden. Natürlich ist auch der etwas gereifte Brillat-Savarin fein, aber eben nicht so unwiderstehlich gut wie der frische.

Diese Suppe ist sehr reichhaltig und eignet sich zusammen mit etwas Roggenbrot gut als Hauptmahlzeit.

Zutaten
1 große Zwieb...

Lust auf Weiterlesen? Jetzt Zeitpass-Leser werden.

Das Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Wir berichten über neue Kochbücher, empfehlen köstliche Rezepte und sprechen mit Autoren. Mit Valentinas wird die tägliche Routine inspirierter, vielseitiger und spannender.

  • Täglich Neues
  • Über 4.100-Seiten-Archiv
  • Lunchrezept- und Sonntags-Newsletter
  • Digitale Merkliste
  • Keine Anzeigen und Advertorials. Leserfinanziert.

Mit einem Zeitpass hast Du Zugriff auf alle Inhalte. Ab 2,50 € pro Monat – oder kostenlos 3 Tage Probelesen.

14-Tage-Geld-zurück-Garantie

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Dezember 2014

Meistgelesen

Themen A-Z