Rezept von Christiane Steinfeld: Birnen-Trauben-Tartes

Rezept von Christiane Steinfeld: Birnen-Trauben-Tartes

Finger & Food
100 Rezepte von Party bis Picknick
Christiane Steinfeld, Fotos A. Kramp & B. Gölling
Christian Verlag (2012)
Mehr über den Kochbuch-Verlag

Angenehme Melange zwischen Süße der Trauben und dem cremig-salzigen Geschmack einer Quiche. Annahita

ORIGINALREZEPT: Birnen-Trauben-Tartes
Zubereitung: 40 Minuten
Für 4 Tartes

Sie duften verführerisch, sind knusprig und schmecken frisch aus dem Ofen am besten: Zu Bier oder Wein sind die Tartes die idealen Begleiter.

Zutaten
275 g Blätterteig aus dem Kühlregal (1 Rolle)
2 kleine feste Birnen
200 g helle und dunkle kernlose Trauben
2 Eier
100 ml Sahne
40 g Parmesan, frisch gerieben
frisch geriebene Muskatnuss
etwas Thymian zum Garnieren

Zubereitug
1. Den Blätterteig mit dem Backpapier abrollen und vier Kreise von je 14 Zentimeter Durchmesser ausschneiden. Die Teigkreise in vier kleine Tarteformen (12 Zentimeter Durchmes...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt bei Valentinas Zeitpass-Leser*in werden.

Valentinas – Best of Cookbooks ist ein Online-Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Mit einem Zeitpass:

  • hast Du vollen Zugriff auf alle Inhalte
  • erfährst Du alle Kochbuch-Neuigkeiten
  • bekommst Du werbefreien Lesegenuss

Ab 2,50 € pro Monat – oder 3 Tage gratis testen. Wir freuen uns auf Dich!

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im August 2012

Meistgelesen

Themen A-Z