Rezept von Chainarong F. Toperngpong: Grünes Curry mit Fischbällchen

Rezept von Chainarong F. Toperngpong: Grünes Curry mit Fischbällchen

Das (Baan)Thai-Kochbuch
Bilder, Geschichten, Rezepte

Chainarong F. Toperngpong, Illustration G. Goppel
Jacoby & Stuart Verlag
Mehr über den Kochbuch-Verlag

Auch ohne Fischbällchen - ich hatte den Fisch schlichtweg beim Einkauf vergessen - ist das Gericht ein interessantes Geschmackserlebnis, auch das Auge erfreut sich neuer Reize und exotischen Gemüses. Erbsen-und tennisballgroße Auberginen bleiben knackig, nehmen aber die Cremigkeit und das Aroma der Kokosmilch perfekt an und werden richtig angeheizt durch die grüne Currypaste, die ich selber mal angerührt hatte und jedem empfehle, selber herzustellen. So kann man seinen Schärfegrad nach eigenem Gusto gerecht werden. Bestimmt hätten die Fischbällchen perfekt dazu gepasst - also nochmal! Annahita

REZEPT: Grünes Curry mit Fischbällchen – Gaeng Kiao Waan Luug Chin Bplaa
Für 2 Personen
Dauer: 45 Minuten

Tipp: Statt der Thai-Auberginen kön...

Lust auf Weiterlesen?

Jetzt bei Valentinas Zeitpass-Leser*in werden.

Valentinas – Best of Cookbooks ist ein Online-Magazin für weltoffene und buchaffine Homecooks.

Mit einem Zeitpass:

  • hast Du vollen Zugriff auf alle Inhalte
  • erfährst Du alle Kochbuch-Neuigkeiten
  • bekommst Du werbefreien Lesegenuss

Ab 2,50 € pro Monat – oder 7 Tage gratis testen. Wir freuen uns auf Dich!

Zeitpass auswählen

Zur Kochbuch-Rezension mit weiteren Rezepten:

Veröffentlicht im Oktober 2013

Meistgelesen

Themen A-Z