Valentinas stellt seit 2008 Kochbücher mit ihren besten Rezepten vor.

Über 5.000 Beiträge erwarten Dich: kuratiert & wärmstens empfohlen.

Read, cook, enjoy!
Katharina Höhnk

Rezept von Cettina Vicenzino: Zabaione mit Weißwein-Birnen

Dolci Italiani – Süße Verführung auf Italienisch, Cettina Vicenzino, Fackelträger Verlag (2016)

Das Rezept des italienischen Dessertklassikers Zabaione blickt auf eine, nein, mehrere lange Geschichten. Expertin Cettina Vicenzino berichtet: "Wenn etwas Erfolg hat, finden sich selbstverständlich auch viele Erfinder. Auch wenn die berühmteste Eierspeise, nämlich der Zabaione, oft der Emilia Romagna zugeordnet wird, so hat man sich aufgrund vieler anderer Entstehungsgeschichten nie einigen können. Ein Franziskanermönch mit dem Namen Pasquale Baylón, der zwischen 1540-1592 in einer Kirche in Turin untergebracht war, soll diese Speise für Büßerinnen, die sich über die mangelnde Vitalität ihrer Männer beschwerten, kreiert haben. Sein Rezept, das unter der Formel 1 + 2 + 2 + 1 (ein Eigelb, zwei Teelöffel Zucker, zwei halbe Eierschalen Marsala und eine halbe Eierschale Wasser) leicht zu merken war, wurde ein voller Erfolg. Als sein Name 1680 den Zusatz San erhielt, weil er heiliggesprochen wurde, war für viele der Beweis erbracht, dass es sich hier um den Namensgeber dieser Süßspeise handelt. Veritalienischt bedeutet San Baylón so viel wie Zabaione oder Zabaglione. Die Emilianer lassen sich aber von dieser Geschichte nicht beeindrucken und liefern mit einer eigenen den Gegenbeweis: Diese handelt vom Kapitän Giovan Paolo Baglioni, der im Volksmund Zvan Bajòun genannt wurde. Als er sich im Jahre 1471 in der Nähe der Reggio Emilia befand, befahl er seinen Soldaten die umgebenden Bauernhöfe nach Lebensmitteln zu durchsuchen. Die Soldaten kamen mit nur wenigen Zutaten zurück: Eier, Zucker, Wein und Kräutern. Giovan Paolo Baglioni vermischte einfach alles miteinander und erweckte mit dieser Speise neue Kraft in den Soldaten. Fortan wurde diese Creme nach ihm benannt, erst Zambajoun, dann Zabajone und schließlich Zabaglione." Ich ergänze nur kurz: Mmmh, wie fein. Katja | Mehr Rezepte für Birnendessert

ORIGINALREZEPT

von Cettina Vicenzino: Zabaione con pere al vino bianco – Zabaione mit Weißwein-Birnen
Für 2 Portionen
Zubereitungszeit: 25 Minuten

Jetzt weiterlesen!

Valentinas stellt seit 2008 Kochbücher mit ihren besten Rezepten vor.

Alle Rezensionen sind kostenlos. Für das Rezept-Archiv benötigst Du einen Zeitpass.

Ab nur 2,08 €/Monat hast Du:

  1. Zugriff auf über 3.700 Rezepte und täglich Neues,
  2. kuratiert, getestet und wärmstens empfohlen,
  3. mit persönlicher Merkliste sowie werbefrei und datensparsam.

Read, cook, enjoy!

Jetzt Zeitpass wählen

Veröffentlicht im Januar 2017

Meistgelesen

Themen A-Z

a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z 0-9