Rezept von Cettina Vicenzino: Migliaccio napoletano – Neapolitanischer Ricotta-Grieß-Kuchen

Rezept von Cettina Vicenzino: Migliaccio napoletano – Neapolitanischer Ricotta-Grieß-Kuchen

Vegetarisch kochen: Cucina Vegetariana
Cettina Vicenzino
Christian Verlag (2014)
Mehr über den Verlag

ORIGINALREZEPT von Cettina Vicenzino: Migliaccio napoletano – Neapolitanischer Ricotta-Grieß-Kuchen

Für einen flachen Kuchen 1 Backform 20–24 cm Ø, für einen hohen Kuchen 1 Backform 16–18 cm Ø
Zubereitungszeit: 1 Stunde 40 Minuten

Ursprünglich wurde dieser neapolitanische Kuchen, der traditionell zur Karnevalszeit gebacken wird, mit miglio, also mit Hirse bzw. Hirsemehl, zubereitet. Daher auch der Name Migliaccio. Diese Süßspeise ist eine der wenigen Karnevalsspeisen in Italien, die nicht frittiert wird.

Zutaten
300 ml Milch
30 g Butter
Schale von 1 unbehandelten Zitrone oder Orange, in möglichst großen Stücken abgetrennt
1 Prise Salz
120 g Hartweizengrieß
250 g Ricotta
4 Eigelb
100 g Zucker
Mark von ½ Vanilleschote
1 EL Zitronenlikör (z.B. Limoncello) oder Orangenlikör (z.B. Grand Marnier)
abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone oder Orange
1 TL gemahlener Zimt
1 TL Backpulver
4 Eiweiß
1 Prise Salz

Außerdem
Öl und Grieß für die Form
Puderzucker zum Bestauben

Zubereitung
1. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Die Kuchenform fetten und mit Grieß bestreuen.

2. In einem Topf die Milch mit 200 ml Wasser, der Butter, den Zitronen- oder Orangenschalenstücken und dem Salz zum Kochen bringen. Die Temperatur reduzieren, nach und nach den Grieß mit einem Holzlöffel einrühren und unter häufigem Rühren leicht köcheln lassen, bis eine dickflüssige Masse entsteht. Vom Herd nehmen und den Grieß vollständig abkühlen lassen. Die Zitronen- oder Orangenschalenstücke herausnehmen.

3. Den Ricotta durch ein Sieb streichen. Das Eigelb mit dem Zucker und dem Vanillemark schaumig rühren und zusammen mit dem Likör, der abgeriebenen Zitronen- oder Orangenschale und dem Zimt unter den Ricotta mischen. Den abgekühlten Grieß dazugeben und unterrühren. Das Backpulver darübersieben und ebenfalls gut untermischen. Das Eiweiß mit dem Salz steif schlagen und unter die Ricotta-Grieß-Mischung heben. Den Teig in die Form füllen und im vorgeheizten Ofen 50–60 Minuten backen. Abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Zum Interview mit dem Autor des Rezepts

Veröffentlicht im August 2014

Meistgelesen

Themen A-Z